≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Bereiche, für Hirschzecken vermeiden

deer ticksDeer bekommen einen unfairen Rap, wenn es um Lyme-Borreliose kommt wie andere Tiere auch Krankheit verbreitenden Zecken tragen. Wissend Bereiche für Rotwildhäckchen vermeiden kann jedoch helfen, schützen Sie und Ihre Familie vor dieser potentiell schwächende Krankheit, und unter der Annahme, dass ein Bereich sicher ist, wenn es keine offensichtliche Irsche hat, ist keine gute Praxis. Sogenannte "Rotwildhäckchen 'der Bestellung Ixodes dammini sind ein wichtiger Bestandteil der Verbreitung von Lyme-Borreliose im Osten und im oberen Mittelwesten von Amerika, aber es ist die Western Black-legged Tick (Ixodes pacificus) das ist weitgehend verantwortlich für die Infektion an der Westküste statt. Deer Zecken auch andere tierische Wirte wie Wölfe können, Pumas, Mäuse, Rinder, Echsen, und sogar Vögel macht es schwierig, Zeckenpopulationen kontrollieren.


Early Warning Signs of Lyme Disease

Wo Borreliose unbehandelt kann es zu Problemen mit den Gelenken, die Herz, und sogar neurologische Funktion, obwohl letzteres durch Zecken in Europa eher mit Infektion als in den USA. Es ist, deshalb, sehr wichtig, frühe Anzeichen einer Infektion zu fangen und wirksame Antibiotika-Behandlung zur Verfügung stellen, bevor die Infektion eine Chance, bleibende Schäden zu verbreiten hat und verursachen. You might have severe chronic pain and you can control it by using a nice sativa,strawberry cough. The oil is a good medicine to cure chronic pain.

jene Bereiche zu verstehen, dass Zecken wie häufig Rehe können Menschen helfen, Lyme-Borreliose-Hot-Spots zu vermeiden, Umsetzung tick-Regelstrategien, und, , wo die Vermeidung ist unmöglich, entwickeln gute Gewohnheiten für die Prüfung auf Zecken nach jeder Outdoor-Aktivitäten.

Orte Deer Zecken gefunden

Deer Zecken sind häufig in Wald gefunden, Sträucher, hohen Unkräuter und Gräser, und in feuchten schattigen Klima eher als trockene Freiflächen. Wo ist ein Gebiet mit kurzem Gras landschaftlich, wie auf einem Golfplatz oder Rasen, die Wahrscheinlichkeit des Vorhandenseins von Zecken ist relativ gering. Zecken können jedoch neben Rasenflächen "gefangen" zwischen Steinmauern auf Wegen gehen, die ein Problem für Kinder darstellen können, die oft und gerne auf solche Wände zu spielen. Weißfußäffchen Mäuse sind eine der wichtigsten Reservoire für Infektionskrankheiten Borrelien und das Vorhandensein eines Mäusepopulation, auch in Abwesenheit von Hirsch, führen Lyme-Borreliose Übertragung auf den Menschen kann. In der Tat, In einigen Bereichen, wo die Hirsche Bevölkerung ausgerottet hat Fälle von Lyme-Borreliose haben noch auftrat,.


Weiß-angebundene Rotwild sind ein wichtiger Wirtstier für die Zecken jedoch und wo eine große Anzahl von Hirschen Derzeit gibt es dazu neigen, mehr Zecken zu sein. Wo Rehe häufig auf Ihrem Eigentum sind, ist es ratsam, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, die Möglichkeit der Zeckenbisse zu reduzieren. Dazu kann auch Hirsch Kontrolle Fechten Aufstellen, Entfernen verlockend Hirsche Lebensmittel wie Obst-und Gemüsegärten und ersetzen diese mit Hirsch-resistente Pflanzen, und baut einen Rahmen um das Haus, das ist unwirtlich Zecken, wie kurze Gras, Kies, oder Pflaster.

Lyme-Borreliose Fälle

Lyme-Borreliose ist in fast jeder US-Bundesstaat gemeldet, Obwohl rund 85% der Fälle durch Hirsch-Zecken verursacht wurden, sind im Nordosten Cluster, aus Pennsylvania nach Massachusetts, und der oberen Mittelwesten in Wisconsin und Minnesota. Die Schätzungen der Infektion in der Zecke Bevölkerung reichen von rund 5% zu 80% mit Zecken in Westchester und Suffolk Grafschaften einige der höchsten Inzidenz von Infektionen mit. Als solche, New York hat die höchste Rate der Lyme-Borreliose in den USA, zusammen mit der höchsten Anzahl von Rotwildhäckchen. Im Gegensatz, die Zecke Infektionsrate an der Westküste wird gedacht, nur um 2-4%. Bereiche reich an Rotwildhäckchen neigen dazu, diejenigen, bei denen Geißblatt enthalten, pachysandra, und Nadelbäume gefunden werden können, und Zecken wird oft zu den Spitzen von hohen Gräsern klettern und warten auf eine vorübergehende Arm oder Bein zu putzen durch, bevor halten Grabbing und Beißen. Um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Familie die Bereiche wissen für Rotwildhäckchen und die Verbesserung der tick-Bewusstsein zu vermeiden, sind Schlüsselelemente in Verhinderung einer Infektion mit Lyme-Borreliose.

Reported Cases of Lyme Disease

 

 

 

Kennzeichnen unten Troublesome Ticks – A Simple Home Experiment

Ein kleines Experiment, das Sie auf die Risiken von Rotwildhäckchen in Ihrer Nähe aufmerksam machen kann, kann mit einem einfachen Stück weißes Tuch und einen geraden Stock oder ein Stück Dübel durchgeführt werden. Bringen Sie das Stück Stoff, das sollte um einen quadratischen Hof-groß sein, zu einem vier oder fünf Fuß langen Stock eine Zecke Jagd "Flagge" zu schaffen. Dann gehen Sie durch die Grenzen von Ihrem Garten oder in der Nähe Park, Überprüfung Pfade, Sträucher, hohen Gras, und die Ränder von Waldflächen durch Bürsten der "Flagge" gegen jede Vegetation, wie Sie gehen. In winken Kniehöhe das Tuch vom Boden aus nach oben in der Nähe irgendwelche Ticks wird auf das Tuch springen und gegen die weiße Oberfläche auftauchen sollten, wie Sie alle paar Minuten überprüfen. Dies ist kein Verfahren zur Beseitigung von Zecken aus der Umgebung, auch wenn Sie holen sie alles aus der Flagge und tauchen sie in Seifenwasser, sie zu töten, diese Zecken zu entfernen stellt nur einen winzigen Bruchteil der Anwesenden. Stattdessen, diese "Markieren" Technik ist nützlich bei der Entdeckung, ob es Zecken in der Gegend und kann besser tick-Bewusstsein in denen um Sie zu fördern. entsprechend anziehen, wenn jedoch diese Tätigkeit ausüben, durch Abdecken in leichte Kleidung und die Überprüfung von Zecken auf Ihre Kleidung danach.


{ 1 Kommentar… fügen Sie ein }
  • Sharon Juni 21, 2011, 12:43 am

    Mein Mann und ich waren in Illinois am vergangenen Wochenende und heute ist er sagte, er habe ein Wachstum auf der Rückseite seines Beines und es war dort seit 4 oder 5 Tag und er wollte mich um es zu betrachten. Am Anfang dachte ich, es war ein Schorf, aber nach einer genaueren Blick habe ich dann dachte, es war ein Samen einer Art klebte an seinem Bein. Ich habe versucht, um ihn abzuholen aus und ich konnte es nicht. Ich holte die Pinzette und zog ihn gerade heraus. Als ich es zog ich merkte, es hatte Beine, und sie wurden wackeln. Ich habe nie einen Tick vor gesehen, aber ich habe im Internet und fand einen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass dies, was in meinem Mann. Er muss es in der waldreichen Umgebung in dem wir waren bekommen haben. Ist er in jeder Art von Gefahr, krank zu werden? Wir wissen nicht, was zu tun ist. Jemand bitte teilen Sie uns.
    Danke

Leave a Comment

Der nächste Eintrag:

Der vorherige Eintrag: