≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Acrodermatitis chronica atrophicans Haarausfall

acrodermatitis chronica atrophicans lyme disease hair lossEine sehr spezifische Ursache Lyme-Borreliose Haarausfall ist der Zustand der Haut, die auftritt,, in der Regel spät, in Lyme-Borreliose genannt Acrodermatitis chronica atrophicans. Häufiger in der europäischen Lyme-Borreliose Erkrankten gefunden, Besonders ältere Patienten, Dieser Zustand der Haut ist nicht ausreichend für ein Diagnose der Lyme-Borreliose selbst (im Gegensatz zu den Lyme-Borreliose Ausschlag), und erfordert serologische Lyme-Borreliose-Tests bevor sie in den Zustand zurückzuführen. Histopathologische Bestätigung ist auch für die Diagnose mit Acrodermatitis chronica atrophicans notwendig. Oral Doxycyclin, oder eine alternative Lyme-Borreliose Antibiotika, wird verwendet, um kutanen Manifestationen der Lyme-Borreliose zu behandeln. Vier Wochen nach der Antibiotika-Therapie sind besonders für diese Bedingung, die sich typischerweise als einen fortschreitenden Verlust von Haaren und Haut progressive fibrosierende Prozess üblichen.


Borrelia afzelii wird angenommen, die Hauptschuld an diesem Lyme-Borreliose Haarausfall, die nicht üblicherweise in Borrelia burgdorferi Infektionen dokumentiert. Die Haut wird Seidenpapier-ähnliche und allgemein wirkt sich auf die Extremitäten und Streckseiten. Die häufigsten Lokalisationen sind der Fuß, Unterschenkel, die Hand oder den Unterarm, und das Olecranon Bereich. Der Hautausschlag und Haarausfall kann auch auf den Hintern treten, Oberarm, Schulter, oder Oberschenkel jedoch.

ACA Symptom Progression

Früheren Stadien sind Entzündungen und eine bläulich-rote Verfärbung der Haut führt zu sklerotischen Plaques und Atrophie der Haut zu einem späteren Zeitpunkt mit Haarausfall auch später auftretende bei einigen Patienten. Schwellung der Füße wird oft nur als ein Patient Schuhkauf bemerkt und entdeckt ihre Größe verändert hat. Viele Patienten erinnere mich nicht, einen bestimmten Zeckenbiss aber oft in Zecken-Endemiegebieten leben.

Einseitige Acrodermatitis chronica atrophicans ist am häufigsten aber bilaterale Fälle nicht vorkommen. Patienten können eine übertriebene Reaktion auf Schmerz (Allodynie) als ein Merkmal dieser Lyme-Borreliose Symptom. Da die Haare auf der Haut verloren, so sind die Talg-und Schweißdrüsen zu einem gewissen Grad. Die Haut wird sehr trocken und Falten einfach und selbst geringe Belastungen können zu Fehlern zu heilen und führen in großen Ulzerationen. Acrodermatitis atrophicans chronisch ist die einzige Manifestation der Lyme-Borreliose Haarausfall dokumentiert so weit, mit anderen Erkrankungen oder Ursachen gedacht, um bei der Arbeit in den meisten anderen Fällen sein.