≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Babesiose Symptome

lyme disease co infections babesiosis life cycle

Der Lebenszyklus von Babesia, eine mögliche Borreliose Koinfektion.

Babesiose Symptome fehlen oder mild in der Natur in etwa ein Viertel der Erwachsenen Babesiose Fälle und um 50% der Fälle von Babesiose bei Kindern. Das milde grippeähnliche Erkrankung erscheinen ähnlich Frühphasen-Borreliose und schwerer symptomatischer Infektion kann Fieber manifestieren, Kopfschmerzen, Schmerz, Müdigkeit, Schüttelfrost, und kann zu Gelbsucht erweitern, Atembeschwerden, hämolytische Anämie, Hämoglobinurie, und sogar zum Tod. Wo Lyme-Borreliose und Babesiose zusammen treten diese symptms sind oft schlechter, Besonders in der Schwere der Kopfschmerzen und Enzephalopathie.

Splenektomie und Babesiose

Patienten ohne Milz sind besonders dem Risiko einer Infektion und einem schlechten Ergebnis bei vielen Infektionen beweisen tödlich innerhalb von fünf Tagen bis zu einer Woche nach der ersten Vertrags die Infektion. Splenektomie-Patienten gefunden wurden, um Parasitämie Ebenen haben 85% im Vergleich zu 1-10% bei Patienten mit kompetenten Immunsystem und einer intakten Milz. Schwere hämolytische Anämie und beide Hepatomegalie und Splenomegalie sind bei Patienten, die splemectomy unterzogen wurden beobachtet.

Akute Symptome Babesiose

Akuter respiratorischer Insuffizienz, Herzinsuffizienz, und Nierenversagen sind mögliche Symptome einer Infektion mit Babesia. Karditis gekoppelt mit Babesiose kann Zustand und Lyme-Krankheit-Koinfektion eines Patienten weiter zu komplizieren sich die Gefahr eines Todes. Babesiose ist fatal in 5-10% Fälle, in denen der Patient krank genug ins Krankenhaus ist, und dieses Risiko steigt für Patienten mit geschwächtem Immunsystem und ältere Menschen, sowie für Borreliose-Patienten. Diese Zahlen sind für Babesia microti, so ist darauf hinzuweisen, dass eine Infektion mit dem mehr virulenten Stamm Babesia divergens stellt ein noch höheres Risiko von Todes werden, bei 42%. Dieser Stamm kann Symptome wie Hämoglobinurie verursachen, Gelbsucht, hohes Fieber, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, und schockähnlichen Symptomen wenn sie unbehandelt; Nierenversagen und Lungenödem können folgen.


Frühe Anzeichen von Babesiose

Eine kürzere Latenzzeit für B gefunden. divergens, mit Symptomen einer Infektion in der Regel in der ersten ein bis drei Wochen sich. B. microti Infektion kann Symptome nach einem Zeckenstich auslösen 1-8 Wochen, wie immer, ist festzustellen, dass mehr als ein Zeckenbiss kann auftreten, was zu werden Symptome der Lyme-Borreliose und Babesiose einander überlappen und die Verwechslung der Diagnose. Leider, als Babesiois wird durch Protozoen nicht Bakterien verursacht, Die Lyme-Borreliose Antibiotika häufig verwendet wird nicht eines Babesia Infektionen zielen. Anhaltende Symptome der Lyme-Borreliose kann tatsächlich Symptome der Babesiose und könnte eine weitere Prüfung nicht fort antibiotische Behandlung rechtfertigen bei Verdacht Chronische Borreliose.

Lyme-Borreliose und Babesiose Symptome verschlimmern

Einige spekulieren, dass die Inzidenz von Babesiose in Lyme-Borreliose ist so hoch wie zwei Drittel der Patienten, auch wenn die Auswirkungen dieser Ko-Infektion reicht von starken bis unproblematisch. Weitere schwere und potenziell tödliche Co-Infektionen von Babesia und Lyme-Borreliose sind in der Regel in den älteren und immungeschwächten und milderen Infektionen auftreten, wird angenommen, dass oft übersehen werden, Symptome der Babesiose als Teil der Lyme-Borreliose Symptomprofil entlassen. Diejenigen, präsentiert mit atypischen Lyme-Krankheit oder die nicht zur Standardbehandlung reagieren müssen Tests für die Co-Infektionen wie Babesiose, eine angemessene Behandlung sicherzustellen, ist gegeben. Kopfschmerzen und Enzephalopathie wird angenommen, dass bei Patienten mit Lyme-Borreliose und Babesiose Co-Infektionen mehr ausgesprochen werden.

Babesiose Prognose

Wie unbehandelten Borreliose, Babesien-Infektion kann Symptome Monate oder sogar Jahre nach dem ursprünglichen Zeckenstich verursachen (oder Infektion nach Bluttransfusion) und diejenigen, die asymptomatisch bleiben, kann das Risiko der Übertragung von Babesiose auf die Nachkommen oder durch Blut oder Organspenden sein. Borreliose Übertragung nicht über diese Strecken bestätigt, jedoch, mit der CDC, dass die Aufrechterhaltung Zeckenbisse sind das Alleinbetrieb der Lyme-Borreliose Übertragung. Identifizieren Symptome von Babesia-Infektion kann schwierig sein, wenn er als Co-Infektion mit Lyme-Borreliose und Patienten besteht möglicherweise darunter leiden, so dass es wichtig ist, dass die Ärzte erhalten Weiterbildung auf der Überlappung der Lyme-Borreliose und Babesiose Symptome und wirksame Behandlung für sowohl.