≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Blackbirds ein Major Lyme Disease-Host entsprechend der neuen Forschung

blackbird ticks lyme disease in portugal new strain b turdiIn was wird gedacht, um die erste Studie über die Rolle der sein Vögel wie Lyme-Borreliose Gastgeber, Forscher in Portugal haben festgestellt, Blackbirds sind ein wichtiger Träger der Lyme-Borreliose Bakterien, mit Konsequenzen für Lyme-Borreliose-Prävention weltweit. Die Wissenschaftler an der Universität von Coimbra studiert die Infektionsraten von einer Reihe von lokalen Vogelarten sowie das Studium der Anwesenheit von Zecken auf einheimische Pflanzen von diesen Vögeln begünstigt und gefunden, Zu ihrer Überraschung, ein völlig neuer Stamm des Borrelien noch nicht kategorisierte.

Lyme-Borreliose Getragen von Birds

Borreliose Bakterien gibt es in ein Reservoir von Wirtstieren, einschließlich white-footed Mäusen, Echsen, Rehe und Vögel, aber dies ist die erste Studie, die speziell auf den Beitrag des letzteren auf die Ausbreitung der Infektion. Ticks Fütterung von Vögeln infiziert mit Bakterien, sondern bleiben frei von den Borreliose Symptome in Menschen gesehen, Hunde und Pferde. Da Vögel ein breiteres wandernde Reichweite als die meisten anderen Träger der Bakterien ist es besonders wichtig, ihre Rolle bei der Verbreitung der Krankheit zu untersuchen, insbesondere angesichts der Auswirkungen des Klimawandels und die Fähigkeit von Zecken in einem größeren geografischen Gebiet zu überleben.

Lyme-Borreliose in Portugal

Die Studie, die durch die Stiftung für Wissenschaft und Technologie gefördert (FCT), waren fünf Forscher über drei Jahre in die Ausbreitung der Lyme-Borreliose trotz der Preise der menschlichen Fällen in Portugal tatsächlich ziemlich niedrig. Der erste Fall wurde in dem Land, in dokumentiert 1989 und um 35 Fälle werden jährlich gemeldet. Nord Cláudia, Koordinator der Studie, darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, die Risiken informiert sowieso, vor allem, weil Diagnose kann schwierig "aufgrund der Tatsache, dass die frühen Symptome ähnlich zu anderen Krankheiten sind."


Lyme Disease Awareness Vital, Portugiesische Forscher betont

Norte geht auf zu sagen, dass da "mehr Menschen in andere Länder zu reisen, auch in Bereichen, in denen die Prävalenz ist hoch […] Informationen sind unerlässlich, um die richtige Pflege zu nehmen.” Die Diagnose ist weiter problematisiert durch die Tatsache, dass die Tests nicht erkennen alle Stämme der Bakterien, einschließlich der neu dokumentierten Belastungen Borrelia Turdi in den Vögeln in dieser Studie. Ohne adäquate Behandlung in einem frühen Stadium, Norte sagt, dass "Bakterien können im ganzen Körper ausgebreitet und schwere Verletzungen verursachen bei neurologischen, Herz- und Gelenkschmerzen Ebenen.”

Ein neuer Stamm der Lyme-Borreliose Bakterien

Der neue Stamm von Borrelia wurde nach Blutproben von Vögeln reichlich in Portugal gefunden. Diese 23 oder so Arten, die üblicherweise zu tragen Zecken als Parasiten, bietet eine Blutmahlzeit und Pflege ein Reservoir der Bakterien zur Weitergabe an neue Generationen von Zecken. Nur die Vögel des Turdus Familie wurden die Lyme-Borreliose Bakterien tragen, daher die Namensgebung des neuen Stammes, Borrelia Turdi. Die Wissenschaftler haben auch folgende angeschaut Pflanzen Tapada de Mafra und Mata geerntet tun Choupal, monatlich, für ein Jahr zu beurteilen, saisonale Schwankungen in der Fülle, Vertriebs-und Zeckenbefall. Es kann sein, dass diese Forschung für effektivere ermöglicht kreuzen Kontrollmaßnahmen Rechnungslegung für die Tatsache, dass Vögel sind signifikante Gastgeber der Lyme-Borreliose, verbesserte Diagnostik, die Antikörper-Tests für Borrelia Turdi gehören, und eine bessere Wahrnehmung des Risikos der Lyme-Borreliose in Portugal.

Referenz

Northern BC, Ramos JA, Gern L, MS Nuntius, Lopes de Carvalho I., Vögel als Reservoir für Borrelia burgdorferi s.l. in Westeuropa: Auflage von B. Turdi und andere Genospezies in Vogel-tick-Zyklen in Portugal, Über Microbiol. 2013 Februar;15(2):386-97.


{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment