≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Diagnose Lyme-Borreliose und Rickettsia

rocky mountain spotted fever rash lyme disease

Ein petechiale Hautausschlag ist bezeichnend für Rickettsia (Rocky Mountain Spotted Fever).

Tick-borne Krankheiten können durch eine Reihe von Erregern verursacht werden, einschließlich Bakterien wie Borrelia burgdorferi oder Rickettsien, Viren, und Protozoen. Mehrere von diesen durch einen einzigen Haken übertragen werden, was zu einer verwirrenden Vielzahl von Symptomen der verschiedenen Infektionen, von denen viele überschneiden oder scheinen sich gegenseitig zu verschärfen. Zu wissen, welche Erreger für Mittel unter eine detaillierte Geschichte der Symptome testen, Oft gehen sie wieder mehrere Monate, oder sogar Jahre, als die ersten ungewöhnlichen Symptome aufgetreten. Es kann auch helfen, zu wissen, was die Zecken in einem bestimmten Gebiet mit der sie infiziert, Den Nutzen von tick-Tests, die von einigen lokalen Gesundheitsbehörden durchgeführt. Spezifische Labortests nicht für eine schnelle Diagnose aller bekannten Zecken übertragene Krankheiten gibt und so die Symptome von einem Patienten beschrieben sind oft die wichtigste Quelle der Information, dass ein Arzt zu gehen hat, wenn Behandlungsplan.

Tests für Rickettsia

Labortests bestätigen Rickettsia gehören IFA, IHA, und Latexagglutination, mit Lyme-Borreliose Prüfrichtlinien erfordern einen ELISA und Western Blot als Bestätigung der Infektion. Es ist leicht zu sehen, angesichts der unterschiedlichen Prüfmethoden, wie eine Lyme-Borreliose-Koinfektion verfehlt werden könnte. Einige Ärzte mit Lyme-Borreliose kann erlebt eine komplette Verkleidung für laufen Lyme-Borreliose und Co-Infektionen so dass eine angemessene Behandlung in einer angemessenen Art und Weise gegeben ist. Basierend auf die Symptome der Patienten können sie sie auf einem einzigen Antibiotikum Regime für den Verdacht auf eine Infektion beginnen und ein weiteres Antibiotikum, wenn eine sekundäre, oder sogar tertiäre Infektion bestätigt.