≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Diagnose Lyme Disease Neuropathie – The Great Mimic


Diagnose der Lyme-Borreliose Neuropathie kann kompliziert, wie die Bedingung viele andere Krankheiten imitieren kann, Krankheiten, oder Beschwerden. Lyme-Borreliose Nackenschmerzen, zum Beispiel, kann einfach als Folge des Schlafens ungeschickt entlassen werden, oder gestresst, zusammen mit Kopfschmerzen und Müdigkeit. Diese Symptome können als Ursachen und Wirkungen von einander betrachtet werden, anstatt dass das Ergebnis einer einzigen Bedingung wie Lyme-Borreliose. Andere Patienten entwickeln spezifische neurologische Probleme, wie Sehstörungen oder veränderte Gefühlsstörungen in den Extremitäten oder Gliedmaßen, die oft aus frühen Symptome von Erkrankungen wie Multiple Sklerose (MS) oder Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Es gibt viele Geschichten in der Lyme-Borreliose Patienten Gemeinschaft von Menschen, die falsch diagnostiziert und bleiben auf diese Weise für viele Monate oder sogar Jahre mit einer chronischen und unheilbaren Krankheit wie MS oder ALS, wenn ihre Symptome tatsächlich durch eine Infektion verursacht sind heilbar, Lyme-Borreliose. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass einige Medikamente zur Behandlung von Lyme-Borreliose kann Nebenwirkungen einschließlich Neuropathie. Die Ermittlung der Ursache der Lyme-Borreliose Neuropathie ist, deshalb, extrem wichtig, um zu vermeiden dauerhafte Schädigung der Nerven auftreten.

lyme disease Polyneuropathy differential diagnosis

Es gibt viele Ursachen der Polyneuropathie, Lyme-Borreliose inklusive.

Symptome von Meningitis und lymphatische Lyme-Borreliose

Lymphozytäre Meningitis ist die häufigste neurologische Dysfunktion assoziiert mit Stadium II Borreliose und wird gedacht, um von der Lyme-Borreliose Hautausschlag vorangehen, Erythema migrans, in rund 40% der Fälle. Die spezifischen Symptome lymphozytäre Meningitis sind Kopfschmerzen, zumeist an der Vorderseite des Kopfes (frontal) oder an der Basis des Schädels (occipital), zusammen mit einem milden Nackensteifigkeit, Lichtscheu (Lichtempfindlichkeit), und Übelkeit mit möglichen Erbrechen. Fieber kann auch bei einigen Patienten und Kopfschmerzen beobachtet werden kann noch durch extraocular Augenbewegungen werden. Sich Zeit nehmen, um die richtige Diagnose einer Neuropathie sicherzustellen schafft die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung eines Patienten und Linderung des Problems. Lyme-Borreliose Neuropathie kann von kurzer Dauer sein und innerhalb von ein paar Wochen oder Monate zu beheben oder kann eine chronische und schwächende Problem werden.

Continue Reading –> Prognose und Behandlung der Lyme-Borreliose Neuropathie