≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Wie das Immunsystem kämpft Lyme-Borreliose Bakterien

how the body fights lyme diseaseDas Immunsystem hat eine unglaublich versierter System für das Töten von eindringenden Organismen und sich selbst zu schützen, aber wenn man von einer Zecke und dieser Zecke gebissen überträgt Borreliose Bakterien, die Reaktion des Immunsystems vielleicht nicht so robust, wie wir möchten. Der Grund dafür ist eine doppelte: Zeckenspeichel kann das Immunsystem die Bakterien in ignorieren verwechseln; die Bakterien selbst können hinreichend ähneln unseren eigenen Zellen und unbemerkt. Also, was passiert, wenn das Immunsystem besteigt einen Angriff auf einen eindringenden Organismus und warum diese führen zu Borreliose Symptome?

Ersten Zeilen der Verteidigung gegen Lyme-Borreliose

Unser Immunsystem ist ein komplexes Netzwerk, das Zellen beinhaltet, Gewebe, Organe und alle arbeiten, um den Körper vor Schäden schützen vor eindringenden Organismen. Fungi, Bakterien, Parasiten, und Viren sind die üblichen Verdächtigen, die uns infizieren können und der menschliche Körper ist eigentlich ganz ein gastfreundlicher Ort für viele von ihnen, vorausgesetzt, die Mikroben zu vermeiden Erkennung oder replizieren schnell genug, um zu überleben. Das Immunsystem hat eine Zwei-Säulen-Konzept für die Verteidigung des Körpers, nämlich halten Organismen und Viren heraus oder jagen sie nieder und zerstören.

Immunsystem-Zellen

Wenn Bakterien, wie Borrelia, gelingt, den Körper sie in der Regel begegnen infiltrieren Antikörper namens Immunglobulin A (IgA) als erste Verteidigungslinie. Unter den obersten Schichten der Haut sind andere Immunzellen wie Makrophagen, B-Zellen, T-Zellen, und dann eine Reihe von Zellen, die keine spezifischen Ziele und sind Teil des angeborenen Immunsystems haben. Diese Arten von Zellen umfassen Fresszellen, die Bakterien verbrauchen und andere eindringende Organismen, natürlichen Killer-T-Zellen, und ergänzen.

Warum kann man mit Lyme-Borreliose wieder infiziert

Einige der Zellen des Immunsystems sind speziell geschaffen, um bestimmte Bakterien zu bekämpfen und der Körper schafft eine Speicherbank bestimmter Antigen-spezifischen Zellen, so dass eine schnelle Reaktion montiert werden kann, wenn eine Person mit dem gleichen Organismus infiziert ist wieder; dies ist, wie Impfstoffe arbeiten. Einige Mikroben anpassen zu schnell, jedoch, und so kann der Körper nicht immer die gleichen Antikörper ein Bakterium, das von einem mutierten entgegenzuwirken hat es aus, bevor gekämpft.


Lyme-Borreliose Bakterien auch unterziehen bestimmte Mutationen, die die Abwehrkräfte des Körpers bedeutet, dass eine Person durchführbar geworden mit Lyme-Borreliose reinfected kurz nachdem er erfolgreich mit Antibiotika behandelt verwechseln kann. Tatsächlich, Hinweise darauf, dass viele dieser Patienten, die mit chronischen Lyme-Borreliose wurden beschriftet sind tatsächlich leidet wiederholte Reinfektion.

Antikörper und wie Lyme-Borreliose Bakterien ausblenden

Antikörper und T-Zellen sind in der Lage, gezielte Angriffe auf Bakterienzellen montieren und stiften einen Prozess, der auf andere Zellen wie Lymphozyten ruft, um die Bakterien angreifen. Die meisten Bakterien leben zwischen den Zellen im Körper und werden daher an diese Antikörper ausgesetzt,, einmal an das Ziel gebunden, Signale aussenden, um Fresszellen zu ziehen, um den Organismus zu zerstören. Viren, anders als die meisten Bakterien und Parasiten, müssen die Zellen eindringen, um zu überleben, und Lyme-Borreliose Bakterien sind auch gedacht, dies zu tun durch den Wechsel von einer Form in eine spirochaetal zystische Form und durch die Schaffung von Biofilme. Durch das Ausblenden in den Zellen diese Organismen benötigen eine andere Art von System, um sie zu beseitigen und, leider, die Wirtszellen wird auch bei diesem Verfahren in der Regel zerstört werden.

Die Lyme-Borreliose Rash und Schwellung

lyme disease testing
Der Prozess der Verteidigung des Körpers gegen eindringende Organismen wird in der Regel bedeuten, dass Zellen des Immunsystems auf einen bestimmten Platz eilen haben, wie, wo ein Zeckenbiss aufgetreten, um die Bakterien angreifen, bevor sie eine Chance sich zu vermehren und durch den ganzen Körper ausgebreitet hat. Dies kann zu Schwellungen in einem Gebiet, und die daraus resultierenden Erythema migrans, die in Lyme Krankheit gesehen wird.

Warum Lyme-Borreliose Symptome Vary

Da die Bakterien allgemeinen Kreislauf gelangen können sie feststellen, Gewebe, die bereits schwach sind, da diese leichter sind zu kolonisieren aufgrund eingeschränkter Zellmembran Abwehrkräfte. Dies ist, warum viele Menschen, die anfällig für Herzerkrankungen sind die Lyme-Borreliose Symptome verschlimmern kann, oder warum Menschen mit bestehenden Gelenkproblemen haben mehr schwere Lyme-Arthritis als solche mit zuvor gesunde Gelenke. Da Borrelien kann praktisch jede Gewebe im Körper eindringen und lösen eine Reaktion des Immunsystems in den Gelenken, Herz, Leber, Gehirn, oder ein anderes Organ oder System, die Symptome der Lyme-Borreliose sind vielfältig, unberechenbar, und oft imitieren andere Krankheiten, so verwirrend und verzögert Diagnose.

{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment