≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose und Zink

pumpkin seeds lyme disease zinc

Kürbiskerne sind eine gute Nahrungsquelle Zink

Zink spielt eine wichtige Rolle bei der DNA-Replikation und-Reparatur, Immunität, und zum Schutz vor Oxidation, aber wenn man sich seine Verbindung mit Lyme-Borreliose, Zink hat eine alles andere als simpel Rolle zu spielen. Viele Menschen sind dem Risiko der Entwicklung Zinkmangel, wenn sie essen, die "Standard-amerikanischen Diät ' (SAD), mit viel mehr auf Risiko chronischer Insuffizienz Zink für eine optimale Gesundheit. Die Auswirkungen der niedrigen Zinkgehalt auf DNA-Schäden und Krebs, Immunfunktion, und Infektionskrankheiten bleibt ein Problembereich mit Laborforschung Anzeichen dafür, dass selbst eine kleine Zink-Mangel kann die DNA-Replikation gefährden. Anzeichen für Zinkmangel gehören Appetitlosigkeit, Depression, Hypogeusie (eine gestörte Sinn für Geschmack und Geruch), häufige Erkältungen und Infektionen, und Wachstumsstörungen bei Kindern.

Zinkzusätzen für Lyme-Borreliose

Die natürliche Reaktion kann gut sein, um mit Zink zu ergänzen oder zu versuchen, hohe Nahrungsaufnahme zu erreichen, besonders für diejenigen mit einer Infektion wie Lyme-Borreliose. Neue Forschungsergebnisse, jedoch, macht dieser Ansatz höchst fragwürdig aussehen, wenn nicht gar gefährlich, als Borrelia burgdorferi (die Lyme-Borreliose Bakterien) scheinen Zink benötigen, um zu überleben, für viele von den gleichen Gründen, die wir tun. Während Zink-Lutschtabletten vielleicht eine gute Idee, um die Langlebigkeit einer Erkältung zu reduzieren, Einnahme von Zink kann eine schreckliche Idee, wenn mit Borreliose infiziert.


Viele Menschen sind sich bewusst, dass es dazu beitragen kann, Eisenpräparate zu vermeiden, wenn eine Infektion leiden, so viele Arten von Bakterien Eisen zu replizieren erfordern, Borrelia ist nicht ein Eisen-abhängige Bakterium jedoch, und erscheint, stattdessen, auf Zink ab und gegebenenfalls Mangan, was bedeutet, dass Zink, weit davon entfernt "eine Verbesserung der Immunabwehr", wie manche behaupten, kann tatsächlich eine schlechte Idee, bei Borreliose-Patienten sein. So wie der menschliche Körper benötigt Zink durchzuführen Gen-Transkription und Erhaltung einer gesunden DNA, so auch die Borrelien und die Reaktion des Körpers ist es, 'Hide' Zink aus den Bakterien mit verschiedenen Strategien.

Zinkmangel bei Lyme-Borreliose

Andere Dinge können Kompromisse Zink-Status, einschließlich der langfristigen Nutzung der Antibabypille, welche erhöhen können Kupfer-Spiegel und niedrigere Zinkgehalt als die beiden Mineralien sind antagonistisch. Essen eine große Menge der ungesäuerten Brote (Fladenbrot, Pittas, Chapatis usw..) in der Ernährung kann auch Kompromisse Zinkspiegel, wie kann Verzehr von nicht ausreichend gekochten Bohnen und Erbsen wegen der Phytatgehalt solcher Lebensmittel. Phytate in Weizen und Hülsenfrüchte können Zink binden und behindern Absorption des Minerals, aber Koch-und Proofing (Verwendung von Hefe, wenn die Herstellung von Brot) kann helfen, die Phytat-Effekten entgegen zu wirken. Foods Natur aus einen hohen Zink gehören Austern (314mg/100 g Trockengewicht), einer der Zink-reiche Nahrungsmittel unter anderem Meeresfrüchte mit hohem Zinkgehalt. Andere Quellen für Zink sind Leber, Kuhfleisch, Pilze (8.73mg/100 g Trockenmasse), Weizenkeimöl (16.2mg/100 g Trockenmasse), Spinat, Algen, Kürbiskerne, grünen Erbsen, Kürbiskerne, und andere Nüsse und Samen wie Pinienkerne (6.7mg/100 g Trockenmasse).

Wo Borreliose-Patienten haben einen niedrigen Zinkgehalt, ihre Immunität kann in der Tat gefährdet sein, aber diese niedrigen könnte beeinträchtigen auch die Aktivität der Bakterien, mit denen sie infiziert sind. Die Beurteilung Zinkspiegel kann sich als schwierig erweisen, als das Mineral hat unterschiedliche Verteilungen in bestimmten Bereichen des Körpers. Haaranalyse wird nicht als verlässlicher Indikator für die Zink-Status und Patienten sein sollten Vorsicht walten lassen, wenn auf der Grundlage eines solchen Tests zu nehmen empfohlen, potenziell gefährliche, Zinkzusätzen oberhalb der täglich empfohlenen Dosen in einem Versuch zu behandeln Lyme-Borreliose. Zink ist wichtig für die Gesundheit, sowohl für den Menschen, und die Lyme-Borreliose Bakterien scheint es,.

Continue Reading –> Lyme-Borreliose, Zink, und Pyroluria