≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose und MS

mri brain scan Lyme disease and MS

Hirnläsionen bei MS und Lyme-Borreliose kann sehr ähnlich aussehen auf MRI-Scans

Seit vielen Jahren Multiple Sklerose (MS) wurde als ein Autoimmunkrankheit, aber einige Ärzte und Patienten vermuten, Lyme-Borreliose und MS kann eine gemeinsame Verbindung Aktie: bakterielle Infektion. Die Autoimmun-Hypothese hat sich von fast allgemein als der Pathologie hinter MS Entwicklung unter Druck von Theorien der chronischen venösen Insuffizienz Liquor gestellt akzeptiert verschwunden (CCSVI), Eisen-induzierten Schädigungen des Gehirns, Virusinfektion, und jetzt Bakterieninfektion. Die überschneiden sich in vielen dieser Theorien macht es schwierig, eine Sache zu lokalisieren als die "wahre" Ursache der Multiplen Sklerose und viele Forscher nun die Möglichkeit in Betracht, dass die Krankheit wahrscheinlich multifaktoriell ist. Genetische Faktoren können eine Person anfälliger für die Auswirkungen der niedrigen Vitamin D-Spiegel, zum Beispiel, die könnte dann dazu führen, Fehlfunktionen des Immunsystems und die Anfälligkeit für eine Infektion mit Bakterien wie Borrelia was zu einem Angriff auf die Myelin umliegenden Neuronen und verursachen die Symptome der MS.


Ähnlichkeiten der Lyme und MS

Die Geographie der MS Inzidenz und der Lyme-Borreliose sind verblüffend ähnlich, wenn am zu sehen Lyme-Borreliose Karten das hat einige dazu gebracht zu glauben, dass sie fehldiagnostiziert, direkt miteinander verbunden sind, oder eine gemeinsame Faktor in ihrer Entwicklung. Einige der Symptome der Lyme-Borreliose und MS sind auch sehr ähnlich, wie Sehstörungen, periphere Neuropathie, kognitive Defekte, und Müdigkeit. Eine Reihe von Patienten mit MS diagnostiziert wurde später entdeckt, dass ihre Symptome aufgrund einer Infektion waren mit Borrelia und dass Antibiotika-Behandlung erfolgreich gelöst jene Symptome, die sie zunächst erzählt wurden, waren aufgrund einer chronischen unheilbaren Krankheit. Viele Borreliose-Foren ausführlich Patienten Geschichten, in denen langwierige Kämpfe um die richtige Diagnose und angemessene Behandlung.

Die Gefahr von misdiagnosing MS oder Lyme-Borreliose


Eine Reihe der in Lyme-Borreliose Interessenvertretung beteiligt haben Sorge, dass MS-Patienten sind dass erhebliche Kosten für medizinische Versorgung und durchläuft potenziell gefährliche Behandlungen für eine Krankheit sie nicht geäußert, weil eine chronische Erkrankung ist mehr rentabel für die Pharma-und Healthcare-Industrie als eine Infektion, kann . Der Einsatz von Immunmodulatoren bei Patienten mit MS, aber wer sind eigentlich leiden diagnostiziert undiagnosed Lyme-Borreliose ist besonders besorgniserregend, wie alle Medikamente, wie Prednison, das senkt Immunfunktion gestatten Borrelien-Infektion zu einer unkontrollierten verteilt, wodurch es schwieriger zu behandeln einmal erkannt.

Beschreiben Multiple Sklerose

Eine Schwierigkeit für die bei der Behandlung von Patienten mit MS ist die sehr Nomenklatur verwendet, wenn es um den Zustand. Multiple Sklerose ist ein beschreibender Begriff bedeutet "viele Läsionen", obwohl es als eine Erkrankung aus eigenem Recht anerkannt. Die am häufigsten gutgeschrieben Pathologie der MS ist, dass eine abnorme Immunantwort des Körpers führt zu seiner eigenen Nervenzellen Isolierung angreifen (die Myelinscheiden), was sich nachteilig auf Nerven Signalübertragung. Andere Bedingungen, wie eine Infektion mit Syphilis oder Lyme-Borreliose, kann auch dazu führen Demyelinisierung, wodurch neurologische Symptome. Der Unterschied, vielleicht, ist, dass die Bedingung als MS diagnostiziert oft progressiv und irreversibel ist, während Schäden, die durch eine bakterielle Infektion verursacht sein können sich selbst zu reparieren, wenn die Infektion erfolgreich gelöscht.

Lyme-Borreliose, MS, und Entzündung

Obwohl klinische Erkenntnisse aus Liquor und MRI-Scans der Lyme-Borreliose und MS-Patienten schwierig sein kann, im Hinblick auf Entzündungsmarker und Gehirn oder Rückenmark Läsionen zu unterscheiden, serologischen Tests für Lyme-Borreliose kann helfen, zu unterscheiden die beiden Bedingungen. Bedenkt man, dass viele von denen, mit L infiziertYME Krankheitsbakterien kann mich nicht erinnern einen Zeckenstich oder Erfahrung frühzeitig Borreliose Symptome wie Erythema migrans oder eine grippeähnliche Erkrankung, Patienten mit Symptomen gemeinsam MS und Lyme-Borreliose Neuroborreliose kann die Prüfung auf Antikörper gegen Borrelia burgdorferi versichern. Verwalten leistungsstarke Immunmodulatoren ist ein wichtiger Teil der Behandlungsstrategie in der frühen MS Intervention, sondern kann sehr schädlich für einen Patienten mit einem diagnostizierten Infektionen wie Borrelia. Zahlreiche Forscher in den letzten Jahrzehnten haben Borrelia Spirochäten im Hirngewebe von MS-Patienten identifiziert werden während der Autopsie, zusammen mit Patienten sterben viele andere Ursachen, wie Herz-Komplikationen, was lässt einige Zweifel an der Richtigkeit der angegebenen Werte für Lyme-Borreliose Todesfälle. Die Verbindung zwischen Borreliose und MS ist komplex, aber scheint weitere Untersuchung zu rechtfertigen, wenn Verbesserungen bei der Diagnose und Behandlung von neurologischen Erkrankungen vorzunehmenden.

Continue Reading –> Autoimmunität, Lyme-Borreliose, und MS

Sehen Referenzen