≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Dangers of Long-Term Lyme-Borreliose Antibiotika-Behandlung

lyme disease antibiotic dangers pillmanEs gab eine Anzahl von Fällen von Patienten mit negativen Auswirkungen, nachdem er mit diagnostiziert chronischen Lyme-Borreliose und wird für Monate oder sogar Jahre mit behandeltem Antibiotika Trotz der offiziellen Empfehlungen. Ambulant intravenöse Therapie mit Antibiotika ist ein riesiges Geschäft in den USA und Patienten sind etwas von der Gnade dieser weitgehend unregulierten Industrie.

Die Kosten können Spirale bis zu Tausenden von Dollar pro Woche und oft der Arzt die Vermittlung eines Patienten in eine Klinik zur Behandlung irgendeine Form der Entschädigung aus der Klinik zu bekommen, Zweifel an der diagnostischen Verfahren. Caremark Inc sind ein solches Beispiel hierfür, und das Unternehmen zugelassen Schuld 1995 Belastungen von Mail-Betrug für den Einstieg in illegale Verträge mit Ärzten, die Medicaid-Patienten, die ihnen vorgelegt für die intravenöse medizinische Versorgung. Caremark, zusammen mit einem Arzt, wurden auch mit Intrigen über-Rechnung die Krankenversicherung Blue Cross / Blue Shield bei Borreliose-Patienten "Antibiotika und medizinische Utensilien aufgeladen.


Zahlreiche Patienten wurden (und weiterhin) gegebene Behandlung mit einem oder mehreren Lyme-Borreliose Antibiotika im Gegensatz zu offiziellen Richtlinien. Die CDC detaillierte 25 Fälle von Nebenwirkungen (biliäre Komplikationen) bei Patienten die Antibiotika erhielten wegen des Verdachts Spätstadium Lyme-Borreliose, Obwohl die meisten der Patienten hatte wenig Beweise der Krankheit. Diese Patienten hatten alle mit intravenösem Ceftriaxon wurden für einen Durchschnitt von vier Wochen und zwölf behandelten Patienten ging auf Gallensteine ​​wie Ceftriaxon entwickeln kann Bildung von Niederschlägen mit Gallensalzen und blockieren den Gallengang. Cholezystektomie war notwendig für die Patienten Blockierung der Gallengänge zu lösen, um. Zweiundzwanzig der Patienten litten an Infektionen des Blutes bezogen auf die langfristige Verwendung eines intravenösen Katheters zur antibiotischen Therapie. In 2000 eine Frau starb an einer solchen Infektion, nachdem eine IV-Linie Platz für mehr als zwei Jahren für die Behandlung von unbegründeten chronischen Lyme-Borreliose, Aufzeigen von Problemen mit Lyme-Borreliose Quacksalberei.

Herxing und Hoaxing

Viele hilfebedürftige Patienten mit chronischer Lyme-Borreliose diagnostiziert und behandelt mit einer Vielzahl von Antibiotika Regime beschreiben schwerwiegende Komplikationen und Nebenwirkungen der Behandlung einschließlich Gallenstein Entwicklung, akutem hohem Fieber, Anämie, Arrhythmie (Herzstörungen), neurologischen Problemen, niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen, und Muskelschmerzen. Oft wird der Patient einfach eingeschaltet anderes Antibiotikum oder das Gefühl, dass solche schweren Symptomen Teil des 'sindherxing'Reaktion, ein Prozess, der einige Borreliose Erkrankten irrtümlich zu betrachten, wie dies für Heilung zu treten. Lesen Borreliose Forenbeiträge und persönlichen Konten der Krankheit und Behandlung sind beunruhigend, da sie im Widerspruch zu oft Informationen aus klinischen Studien und Untersuchungen und stellen extrem gefährlich und verzweifelt Praktiken in den Erwerb von Medikamenten involviert.

Verwendung von Antibiotika wie Ciprofloxacin, eine sehr mächtige Droge, öffnet ein Patient bis zu der Gefahr der akuten Nebenwirkungen wie Psychose oder andere neuropsychiatrische Komplikationen. Die Patienten sind dann in einer noch schwächeren Position und ist möglicherweise nicht in der Lage, angemessen zu steuern ihren Behandlungsprozess. Bei der Erstellung einer Support-Gruppe unter anderem langfristigen Antibiotika-Benutzer ist es dann schwierig, vielleicht, um sich von einer solchen Gruppe zu extrahieren und die Symptome können unabhängig davon, ob eine Infektion erfolgreich behandelt worden fortbestehen. Die Antwort ist in solchen Fällen nicht mehr Antibiotika, sondern verbessert angemessene Unterstützung von Patienten mit chronischen Krankheiten und Symptome. Einige bekennende "Antibiotika Süchtigen haben mit Aquarium Antibiotika und Tierarzneimitteln Zuflucht, wenn sie nicht in der Lage ärztlichen Verschreibungen für sich zu erwerben. Natürlich ist dies äußerst gefährlich und die Verwendung eines Borreliose Antibiotikum sollte sorgfältig reguliert werden, um die Sicherheit der Patienten zu unterstützen.