≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose Book Review

plum island animal disease center research lyme disease conspiracy

Plum Island - Der Schwerpunkt für den neuen Roman Die Lyme-Verschwörung.

Eine Reihe von Bücher wurden in diesem Jahr veröffentlicht, die Mitte auf ein Lyme-Borreliose Verschwörung Geschichte oder geben Sie ein fiktives Konto von Patienten mit Lyme-Kämpfe. Auch wenn es vielleicht zunächst nicht der wahrscheinlichste Kandidat für Seite-Drehen Fiktion scheinen, Diese ansteckende Krankheit ein erhebliches Potenzial, um geheime Regierung Tests umfassen, Krimis, persönliche Tragödie, Bioterrorismus, und sogar Versicherungsgesellschaft Betrug und ärztliche Kunstfehler.

Vielleicht ist es nicht verwunderlich, dass viele Autoren nach einem Weg, um Streit mit ihrem neuen Roman wiederum an Lyme-Borreliose und all jene Leser gefangen wütend auf ihre Behandlung Funken durch eine Vielzahl von Organisationen,. Sind die Verschwörungstheorien halten einer genauen Prüfung, obwohl, oder sind diese fiktiven Konten der Regierung Fehlverhalten und ethischen Dilemmata tatsächlich schlecht für Borreliose-Patienten?

Die Lyme-Verschwörung

Die Lyme-Verschwörung wurde im April dieses Jahres veröffentlicht und erfreut sich Erfolg mit der Prämisse, dass Lyme-Borreliose verantwortlich für über 3-100 Erkrankungen in den USA ist, einschließlich Multiple Sklerose, Fibromyalgie, Muskeldystrophie, Alzheimer-Krankheit, und chronische Müdigkeit. Trotz des Mangels an realen Beweise, der Schriftsteller, Joseph Bradley geht auf die US-Regierung für die Entfesselung der impliziten Bakterien verursacht die unzähligen Bedingungen. Das Problem mit dieser Bücher ist, dass die sehr reale Beschreibungen des Lebens mit Lyme-Borreliose kann viele Leser zu überzeugen, dass die anderen Aspekte der Geschichte sind auch echte, Schaffung einer scheinbaren Verschwörung wo es keine gab zuvor. Viele Bücher sind Lyme-Borreliose als ein Gerät vorgestellt, um die Gesundheitspolitik der Regierung in den letzten Jahren zu kritisieren, mit wechselndem Erfolg als Werke der Fiktion.

Plum Island Forschung Secrets

Bradleys Buch, Die Lyme-Verschwörung verfügt über einen Charakter, Ben, dessen Aufgabe es ist, Geheimnisse zu wahren US-Militär, gut, Geheimnis. In diesem Fall, seine Aufgabe ist es, die Öffentlichkeit bekannt werden von Experimenten, die derzeit auf die getan zu verhindern Plum Island, ein Tier Forschungseinrichtung, die tatsächlich existiert im realen Leben. Das Forschungszentrum wird in die Geschichte verwickelt wie Connecticut Polizei untersuchen den Mord an einem Wissenschaftler zuvor von der Regierung streng geheimen Anlage beschäftigt. Der Detektiv in der Sache betrauten, Taylor Marshall, verbündet sich mit einer investigativen Reporter, um herauszufinden, was los ist bei dem Forschungslabor und warum Wissenschaftler in Long Island werden getötet.

Borreliose-Patienten 'Stories

lyme conspiracy bradley joseph bookFans des Thriller-Autor, Joseph Bradley, wird ohne Zweifel lieben das neue Buch mit seinen rasanten Action-und strafrechtliche Inhalte, sondern eine literarische Klassiker in der Herstellung ist es nicht. Diejenigen mit Lyme-Borreliose sind wahrscheinlich etwas Trost in den Beschreibungen des Leidens in dem Buch zu finden, wie der Autor selbst erlebt hat, den Zustand. Diejenigen, die nichts über die Lyme-Borreliose wissen, oder denen keine persönliche Erfahrung es beeinflussen sich, Familie, oder Freunden wird wohl kommen weg von der Lektüre dieses Buches mit einer größeren Wertschätzung des Leidens und des Schmerzes, dass die Bedingung kann dazu führen,, an und für sich als auch durch den oft langwierigen Prozess der Diagnose, Anerkennung, und Behandlung Viele Borreliose Patienten gehen durch. Die Wendung am Ende des Buches zu sein scheint ein Publikumsmagnet zu urteilen andere Bewertungen und Bradley hat sicherlich einige Hardcore-Fans mit seinen Romanen so weit kultiviert. Jedoch, die Art, wie Fakten und Fiktion in diesem Roman miteinander verflochten sind, und das Geschick, mit dem Bradley erreicht dies, könnte eine gewisse, um Missverständnisse über Lyme-Borreliose zu entwickeln und zu behandeln das Werk als non-fiction.

Politischen Absichten der Lyme-Borreliose Autor

Bradley selbst wird von Lyme-Krankheit erholt sich nach mehr als zwei Jahren der Behandlung und hat in Zeitungsinterviews gesagt, er ist 90% besser. Der Autor ist ein ehemaliger Polizist und ein Kriminalist, Putting ihn in einer ausgezeichneten Position, um Zeichen mit den richtigen Fehlern und Tics zusammenbrauen (Wortspiel beabsichtigt) für eine überzeugende Lese. Ob die gleichen wissenschaftlichen Zurückhaltung für seine Arbeiten über Kriminologie erforderlich werden kann, dass die Forschung wurden für dieses Buch ist unklar beantragt, aber es ist offensichtlich, dass Bradley und seine Familie wurden von einer späten Diagnose der Lyme-Krankheit gelitten. Der Autor hat gesagt, dass er ein Buch über Borreliose schreiben wollte ", der etwas spannend und nicht wie eine Tatsache gefüllten Lehrbuch war." Bradley Absicht war es, sowohl erziehen und zu unterhalten seiner Leserschaft aber ist es wirklich die Aufgabe eines Autors und ehemaligen ? Empfehlungen von Patienten am Ende des Romans verleihen weitere Glauben an die Lyme-Borreliose Verschwörung, aber es gibt auch viele Patienten diagnostiziert und behandelt mit Lyme-Borreliose Antibiotika schnell und effizient, die wahrscheinlich nicht verstehen, die Kontroverse in den Mittelpunkt dieses Romans.

Over the Edge


Ein weiterer Roman kurz nach der Lyme Conspiracy veröffentlicht ist Brandilyn Collins 'Buch Over the Edge. Wieder, basierend auf des Autors eigene Erfahrungen mit Borreliose, Dieser Roman nähert sich der medizinische Debatte über die Existenz von Chronische Borreliose durch eine Vielzahl von Zeichen, einschließlich Zecken übertragene Krankheit Spezialist Dr. Brock McNeil, der bestreitet, dass eine solche Erkrankung vorliegt. Wenn man wütend Lyme-Krankheit Leidende absichtlich infiziert McNeil Frau mit Lyme-Borreliose zu beweisen, der Arzt falsch verlangt er eine öffentliche Erklärung zuzugeben, die Existenz der chronischen Lyme-Borreliose und droht, das Paar die Tochter zu infizieren, wenn seine Forderung nicht erfüllt wird.

Denial of chronische Lyme-Borreliose

Statt der nächsten, um seine Familie zu Hilfe, McNeil leugnet den Zustand seiner Frau machte ihn sofort ein Ziel für alle, die Geländer gegen das etablierte medizinische Gemeinschaft die Verleugnung der chronischen Lyme-Borreliose. Patienten, die hatten ihre eigenen Kämpfe zu erreichen, eine Diagnose der Lyme-Borreliose oder chronische Lyme-Krankheit haben, McNeil als Frau Janessa tut in diesem Buch, wird eine sympathische Autorin in Collins finden. Sie malt ein erschreckendes Bild vom Leben mit Lyme-Borreliose, allen Lesern, und die Fallstricke Fehldiagnose, unwirksame Behandlungen, und schlechte Unterstützung für die Betroffenen der Krankheit.

Glowing Bewertungen für Brandilyn Collins

Over the Edge ist definitiv ein page-turner, sehr straff geschrieben, und wäre eine interessante Einführung in die Lyme-Borreliose Verschwörung für viele Leser sein. Im Gegensatz zu Bradleys Roman sie ihren Schwerpunkt auf die medizinischen Aspekte der Lyme-Borreliose, statt der Furore um die Ursprünge der Infektionskrankheit. Gutachter haben ihre Freude mit dem Roman zum Ausdruck gebracht, und sogar der Präsident der IGeneX, ein Labor, das durchführt Lyme-Borreliose-Tests für die Patienten hat das Buch gelobt. Es ist bedauerlich, dass Collins 'keinen medizinischen Hintergrund auf Anruf, jedoch, und obwohl sie es bei der Beschreibung der Marginalisierung vieler Patienten mit Lyme-Borreliose ausgezeichnete, Fehldiagnosen oder sie vermuten, sind wirklich Lyme, sie tut streunenden in vagen geistigen Abgrund zu Zeiten, die einige Leser zu vereiteln konnte.

Autor selbst Lyme-Borreliose Experience

Over the Edge Brandilyn CollinsDer Tag-zu-Tag Langeweile der chronischen Erkrankung und deren langwierige Diagnose und Beurteilung durch in diesem Roman kommt aber die Verwendung eines Thrillers Gerät in der Wahnsinnige mit dem Erreger bedrohen die Familie macht die Geschichte gut voran kreuzen. Das Buch ist sicherlich effektiver zu kommunizieren, die Kämpfe, körperliche und geistige, erlebt durch Lyme-Borreliose-Kranken und den Schwierigkeiten Janessa Charakter in Erinnerung einfach Worte konfrontiert wird wahr klingen zu viele mit Symptomen der Neuroborreliose.

Eine Verantwortung für den Leser?

Diese beiden Romane wurden sowohl von Autoren, die aus erlitten haben geschrieben Lyme-Borreliose, was bietet dem Leser ein gewisses Maß an Vertrauen in die Einsicht in die Erfahrungen von Patienten über den Zustand. Jedoch, die Notwendigkeit der Schaffung einer guten Geschichte beim Schreiben von Fiktion vielleicht nicht besonders hilfreich im Kampf um das Bewusstsein der Lyme-Borreliose ohne eine Hysterie zu erheben. Fiktive Verschwörungen schnell abfließen und die Seite in den Verstand und ein guter Schriftsteller kann oft veranlassen uns, Dinge zu glauben, dass, wurden sie vorgestellt als trocken Tatsache scheint völlig unsinnig. So wie es Elemente der Wahrheit in manch einem Roman, Es gibt in der der Lyme-Verschwörung und Over the Edge, Die Schwierigkeit ist herauszufinden, was zu glauben,.

{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment

Der nächste Eintrag:

Der vorherige Eintrag: