≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose – Frühe Symptome

early lyme disease symptoms

Fieber, Lethargie und Gelenkschmerzen sind alle möglichen Anzeichen einer Lyme-Borreliose.

In Fällen von Lyme-Borreliose frühen Symptome sind nicht immer zu sehen oder werden oft nicht als Zeichen der Infektion erkannt. Unterschiede bestehen in den frühen Anzeichen einer Lyme-Borreliose in verschiedenen Ländern, aufgrund der Art einer bestimmten Stamm von Borrelia übermittelt durch Zeckenbiss. So, zum Beispiel, eine europäische Patienten mit Lyme-Borreliose kann eine Grippe-ähnliche Erkrankung, die dann nachlässt erleben, gefolgt von neurologischen Problemen mehrere Wochen oder Monate später.

Im Gegensatz, ein Patient mit Lyme-Borreliose in den USA sehen können ein Bullen-Augen Ausschlag, verschwindet dann nur ein paar Wochen später wieder zusammen mit Symptomen wie Gelenkschmerzen ein. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Fälle von Lyme-Krankheit durch einen Ausschlag begleitet, grippeähnlichen Erkrankung, Gelenkschmerzen oder kognitive Symptome und es ist diese Vielfalt, die Borreliose so schwierig macht für Ärzte zur Diagnose und Behandlung.

Wie häufig ist die Lyme-Borreliose Rash?

Statistik für das Auftreten der Lyme-Borreliose Ausschlag, Erythema migrans, Bereich von rund 40% zu 80% und stellen eine große Schlacht für einige Borreliose Befürworter, die befürchtet, dass die Abhängigkeit von diesem Symptom allein bedeutet, dass viele bleiben für Lyme-Borreliose diagnostiziert sind. So wie die Centers for Disease Control (CDC) selbst haben zugegeben, dass die Zahl der gemeldeten Fälle von Lyme-Borreliose in den USA wahrscheinlich nur einen kleinen Teil der tatsächlichen Zahl der Erkrankten, ist es sehr wahrscheinlich, dass viele Patienten Symptome der Lyme-Borreliose entwickeln, ohne den unverwechselbaren Hautausschlag und wie unter-Berichterstattung skews diese Zahlen.

Lyme-Borreliose Rash – Was soll gesucht werden

Wo ein Hautausschlag ist als entstehen frühes Symptom der Lyme-Borreliose es ist in der Regel am Ort der Zeckenbiss zentriert, oder Bisse, und stellt die Verbreitung der Borrelien durch die Haut in den Körper im Allgemeinen. Die Lyme-Borreliose Hautausschlag können drei Tage oder so nach einem Biss zu entwickeln, oder bis zu einen Monat später, und kann bis zu rund 8 Wochen. Es kann auch verschwinden und dann wieder an einem ganz anderen Ort auf den Körper oder in mehrere Fälle. Der Ausschlag ist selten jucken oder schmerzhaft und kann nicht das Gefühl, warm anfühlen wie andere Juckreiz Hautausschläge wie Nesselsucht. Dies kann bedeuten, dass Zeckenbisse an schwer zugänglichen Stellen wie den Kniekehlen oder auf der Kopfhaut sehen kann einfach unbemerkt, wieder Neigen Statistiken über frühe Lyme-Borreliose Symptome.

Frühe Lyme-Borreliose Symptome


Abgesehen von der unverwechselbaren Borreliose Hautausschlag, andere frühe Symptome der Lyme-Borreliose sind:

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Lethargie und Müdigkeit
  • Schüttelfrost
  • Gelenkschmerzen und Schmerzen
  • Muskelkrämpfe und Spasmen
  • vergrößerte (geschwollen) Lymphknoten

Wo Lyme-Borreliose unbehandelt

Unbehandelte Lyme-Borreliose kann dann in Fortschritt disseminierten Lyme-Borreliose wo systemische Probleme im zentralen und peripheren Nervensystem sowie im Herzen, Leber und andere Organe. Je länger, dass Borreliose unbehandelt bleibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass signifikante Gewebeschäden auftreten wird und dass dauerhafte Behinderung entsteht. In einigen Fällen, unbehandelte Borreliose kann tödlich sein, insbesondere bei Patienten mit vorbestehenden kardialen Problemen. Berichte der Lyme-Borreliose-Todesfälle sind selten, jedoch, möglicherweise durch schlechte Erkennung der Möglichkeiten, dass die Infektion Gesundheit gefährden können und schaffen chronischen Krankheit.

Lyme Disease Awareness

Erkennen frühen Symptome der Lyme-Borreliose kann schwierig sein, aber ist sehr hilfreich in Bezug auf Patienten mit Zugang zu wirksamer Behandlung. Je früher eine Infektion diagnostiziert und mit Antibiotika behandelt, desto wahrscheinlicher ist es, schnell und sauber ausgerottet werden, ohne bleibende Schäden. Wer regelmäßig in Kontakt mit Zecken sollte bewusst sein, die möglichen frühe Symptome der Lyme-Borreliose, vor allem, wenn sie leben in einem Gebiet endemisch zu sein für die Infektion.

{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment