≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose aus Bedbugs – Ist es möglich,?

bedbugs and lyme disease

Könnte Wanzen werden übertragen Borreliose?

Reports haben in den letzten Wochen von Patienten, die einen starken Verdacht, dass sie gefangen haben entstanden Lyme-Borreliose von Wanzen aber gibt es keine Nachweise für die Idee, dass diese durch Zecken übertragene Vektor übertragbaren aus einer anderen Art von Schädling ist? Eine Umfrage in den 1960er Jahren getan festgestellt, dass Wanzen könnten viele Infektionserreger übertragen aber die Lyme-Borreliose Bakterien, Borrelia burgdorferi, war noch nicht zu diesem Zeitpunkt identifiziert. Accordint to EZBBENYC Manhattan NYC Bed Bug Extermination Experts, more recent research into bedbugs is pretty scarce and inconsistent, aber mit den hartnäckigen Schädlingen Verbreitung in den USA und darüber hinaus könnte es Zeit sein, um mehr zu erfahren über Wanzen und Lyme-Borreliose Übertragung.

Wanzen und Pathogen Getriebe

Um einen kausalen Zusammenhang zwischen Vektor-und Krankheit Forscher bestimmen müssen entscheiden, ob ein Schädling, wie einer Zecke oder Wanze, kontrahieren können, halten, und übertragen eine Infektion. Die Art und Weise, dass diese im Labor durchgeführt wird, indem das bedbug, zum Beispiel, zu einem infizierten Tier oder infiziertes Blut und dann testen, ob die Bakterien (oder andere Krankheitserreger) wurde beibehalten oder verstärkt in den Bug des eigenen Körpers. Der Fehler muss dann gesehen, um die Infektion zu einer naiven übertragen werden (infizierten) Wirtstier.

Vector Competence Screening von Cimex spp.

Screening für Vektor-Kompetenz auf diese Weise ist ein Eckpfeiler der Erforschung infektiöser Krankheiten und Wissenschaftler muss auch für Dinge wie Standort ausmachen, Klima, ethologischen, entomologischen, und epidemiologischen Faktoren, die Übertragung beeinflussen können. Einige Tiere, zum Beispiel, kann nicht von einem natürlichen Wirte Bakterien, oder die Bakterien nicht bei einer bestimmten Temperatur oder in lebenden Tiere überleben in einer bestimmten Umgebung.

Der Nachweis der Wanzen als Disease Vector


Die Erforschung Wanzen als Agenten Durchführung Krankheit weitgehend auf Assoziation und Logik anstatt tatsächliche angeführten Beweise. Epidemiologische Studien, zum Beispiel haben Populationen von Wanzen mit der menschlichen Krankheit verbunden, sowie den Nachweis infektiöser Agenzien in Wanzen ohne tatsächlich Ermittlung der Fähigkeit der Wanzen auf die Infektion passieren, oder sogar zu erwerben es in erster Linie. Eine Überprüfung der Literatur durch Delauney, et al, (2011), festgestellt, dass Bettwanzen die scheinbare Fähigkeit, als Vektoren für die Übertragung von fünfundvierzig Erreger handeln hatte, aber dass der Beweis zur Verfügung, um solche Fälle zu unterstützen im Wesentlichen in Bezug auf Qualität und Quantität variiert.

Wanzen und Infektionskrankheiten

Diese Erreger untersucht meisten in Bezug auf die Übertragung durch Wanzen gehören Coxiella burnetii, Wolbachia spp., Aspergillus spp., T. cruzi, und beide Hepatitis B-Virus und das humane Immundefizienz-Virus, von denen alle scheinen gute Kandidaten für die Übertragung werden von diesen Schädlingen. In der 1963 Bewertung von Burton, zwei Spezies von Borrelia wurden Wanzen gefunden, nämlich Borrelia recurrentis und Borrelia duttoni und, obwohl Unterschiede ergeben zwischen Unterarten von Bakterien, Dies kann auf das Potential für Wanzen als Vektor für Lyme-Borreliose handeln Bakterien Borrelia burgdorferi sensu lato.

MRSA in Wanzen in Vancouver

Lowe und Romney veröffentlichte ein Papier im vergangenen Jahr sieht sich die Fähigkeit von Wanzen zu resistenten bakteriellen Infektion zu verbreiten. Sie fanden, dass Wanzen in der Innenstadt von Vancouver eastside MRSA durchgeführt (Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus) und Vancomycin-resistente Enterococcus faecium (VRE). Dies ist ein Bereich der Stadt, deren Bevölkerung marginalisiert, oft transient, und eng mit einem nahe gelegenen Krankenhaus und verknüpft, wie Unterstände in Toronto, und andere Randgruppen in großen städtischen Zentren, berichtet rund ein 30% Inzidenz von Wanzen.

vancouver bedbugs lyme disease

Vancouvers Innenstadt Ostseite hat ein wachsendes Problem bedbug – mit MRSA und VRE schon gefunden in der Bugs.

Wanzen in Nordamerika und Europa

Die scheinbare Wiederaufleben von Wanzen in Nordamerika und Westeuropa in den letzten zehn Jahren hat zu Änderungen in Insekten-Management zugeschrieben, erhöhte Resistenz von Wanzen zu Pestiziden, und eine Zunahme der weltweiten Reise ermöglicht Cimex lectularius und Cimex hemipterus zu kolonisieren neue Schauplätze. Zwar gibt es derzeit keine eindeutigen Beweise, die Borreliose-Erkrankung mit Bisse von Bettwanzen es scheint ein starke Möglichkeit eines Vektors-Krankheit Beziehung, die erhebliche Folgen für die städtische Bevölkerung oft als nicht gefährdet der Lyme-Borreliose sein haben könnte.

Städtische Lyme-Borreliose

Borreliose kann nicht mehr sein Zoonosen isoliert, hauptsächlich ländlichen Gebieten mit großen Konzentrationen von Rotwild und Nagetiere, stattdessen könnte es jetzt, mit freundlicher Genehmigung von Bettwanzen, betrüben jene, die noch nie außerhalb der Beton-Dschungel reisen. Mit vielen Ärzten bereits resistent gegen die Idee der Diagnose Lyme-Borreliose oder Berichterstattung solchen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit einer Diagnose bei einem Patienten ohne Zeckenexposition ist extrem niedrig. Ohne weitere Prüfungen von Wanzen als potentielle Vektoren für die Lyme-Borreliose ist es sehr wahrscheinlich, dass viele weitere Fälle in den kommenden Jahren entstehen, wenn die Infektion kann gebunden werden, zumindest umständlich, um Wanzen. Diese würden die Ärzte in einem Dilemma, ob nicht gegen Richtlinien gehen und Diagnose Lyme-Borreliose lassen trotz fehlender Zeckenexposition, basierend auf Symptome allein und Verdacht auf Bettwanzen Übertragung der Infektion. Sowieso, Bettwanzen sind ein ernstes Problem und sollte von Fachleuten behandelt werden. #1 Bed Bug Exterminator in Phoenix Arizona! Entfernung – Behandlungen! wird ihr Bestes tun, um sicherzustellen Bettwanzen zu machen sind vollständig elimenated. Lyme-Borreliose von Wanzen kann nicht nachgewiesen werden können, aber noch, wenn es, eine städtische Epidemie könnte bald kommen. Entscheiden über Matratze Spende In den Tierheimen.


Referenzen

Delaunay P, Blanc V, Del Giudice P, Die Levy Bencheton, Chosidow O, Marty P, Brouqui P., Wanzen und Infektionskrankheiten. Clin Infect Dis. 2011 Jan 15;52(2):200-10.

Burton GJ., Wanzen in Bezug auf die Übertragung von Krankheiten beim Menschen. Überprüfung der Literatur. Public Health Rep. 1963 Juni;78:513-24.

Christopher F. Lowe und Marc G. Romney, Bettwanzen als Vektoren für Drug-Resistant Bacteria, Emerg Infect Dis. 2011 Juni; 17(6): 1132-1134.

Goddard J, DeShazo R., Bed Bugs (Cimex lectularius) und klinische Konsequenzen ihrer Bisse. JAMA. 2009 April 1;301(13):1358-66.

{ 1 Kommentar… fügen Sie ein }
  • Tracie Horsley Januar 21, 2013, 6:40 am

    Hallo – Ich habe vor kurzem wurde mit chronischen Lyme nach diagnostiziert 12 Jahren schwieriger Gesundheitsfragen. Ich war etwas von einer Bettwanze mehrmals in NYC (im Laufe 3 Tag) und innerhalb von wenigen Tagen nach wurde chronisch juckenden für etwa ein Jahr. Ich habe den Juckreiz zu gehen weg mit NAET Allergie Beseitigung, aber meine Gesundheit langsam sank seit dieser Zeit. Im Laufe der Jahre, Ich erlebte immer mehr chronischen Low-Level-Infektionen, Gelenkschmerzen, Bindegewebe / Muskelverspannungen, und chemischen Empfindlichkeiten, die immer schlimmer wurden. Seit Beginn meines naturapathic Behandlung der Lyme-und Co-Infektion, Ich bin schon wieder besser und die Infektionen Aufräumen. Also JA – auf jeden Fall Bettwanzen übertragen kann Lyme. Und, Interestly genug – wenn ich die anti-mikrobiellen Mix für die Lyme- – Ich fühle mich ein bisschen juckende als Herxheimer-Reaktion. Ich freue mich auf, wenn die wissenschaftliche Forschung kann die Übertragung von mehr als Rotwildhäckchen unterstützt, wie ich, die andere nicht haben, um die Art, wie ich gelitten habe und kann diagnostiziert und behandelt werden viel schneller leiden hoffen. Ich ging zu einem Parasitologe auf der 5th Avenue in New York City für den Juckreiz und er verpasste die Lyme-Diagnose, meine Vermutung, weil ich etwas von einer Wanze, nicht eine Zecke. Vielen Dank für diesen Beitrag und für die Sensibilisierung. –Tracie

Leave a Comment