≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme Disease Herz-Probleme

lyme disease heart AVblocksLyme-Krankheit Herz-Komplikationen können bei manchen Patienten auftreten und werden meist als Lyme Karditis bezeichnet aufgrund der entzündlichen Natur der Erkrankung. Lyme Karditis ist in der Regel vollständig auflösbar, wenn schnell behandelt und angemessen und kann diejenigen, die keine bereits bestehenden Herzproblemen auftreten. Die Symptome der Lyme Karditis kann sehr beunruhigend und beängstigend für die Betroffenen mit Herzklopfen, Verlangsamen des Herzens, Atemlosigkeit, Klopfen im Hals, Schwindel oder Ohnmacht, Müdigkeit, und Atembeschwerden im Liegen oder Schlafen. Patienten mit bereits bestehenden Herzproblemen kann bringen keine Verschlimmerung der Symptome oder neue Symptome Entwicklung, um die Aufmerksamkeit von ihrem Arzt die Lyme-Borreliose, sich als Verschlechterung Herzerkrankungen ermöglichen und unbehandelt bleiben.

Eine der möglichen Ursachen der Probleme mit Lyme Carditis assoziiert ist, dass die Borrelien stören die elektrische Anzeige, die im Herzen auftritt, führen, was wird als AV-Herzblock. Dies verhindert die ordnungsgemäße Signalübertragung zwischen den oberen und unteren Kammern des Herzens und beeinträchtigt die sorgfältig reguliert Befüllen und Entleeren der Kammern mit Blut. Es wird vermutet, dass rund 10% von Menschen mit Lyme-Borreliose entwickeln ein gewisses Maß an Lyme Karditis aber dies ist oft erlaubt, weiterhin als Ärzte die Symptome bei Patienten mit anderen kardiovaskulären Problemen nicht erkennen.


Lyme-Borreliose Antibiotika-Behandlung ist in der Regel ausreichend, um Lyme Karditis löschen, mit einer vier-wöchigen Kurs von Doxycyclin sehr effektiv für leichte Fälle. Wo starke AV Herzblock vorhanden ist intravenösen Antibiotika kann erforderlich sein und der Patient im Krankenhaus während der Behandlung überwacht. Um 30% der Patienten kann eine vorübergehende oder Schrittmacher des Herzens die elektrische Aktivität regulieren; permanente Herzschrittmacher sind weniger wahrscheinlich, gebraucht zu werden.

Einige Patienten haben Lyme Karditis und weitgehend asymptomatischen, mit der Bedingung, einfach zu lösen, wie sie erfolgreich mit Antibiotika für Lyme-Borreliose behandelt werden. In seltenen Fällen kann ein Patient haben fatal Lyme Karditis welches nicht diagnostiziert oder behandelt zeitlich. Es gibt einige Berichte von Autopsien finden Nachweis einer Infektion mit Borrelia bei Patienten, die an Herzversagen gestorben, obwohl Patienten sterben aus anderen Gründen, in keinem Zusammenhang mit Lyme-Borreliose, haben auch Beweise gezeigt, Borrelia Spirochäten in ihrer Herzgewebe.

Diagnose Lyme Disease Herz-Probleme

Die Diagnose wird in der Regel durch Beurteilung der klinischen Merkmale der Borreliose beim Patienten gemacht, ihre medizinische Vorgeschichte und Geschichte, von Zecken gebissen, und die Verwendung eines Elektrokardiogramms sowie Untersuchung von Brustschmerzen, Herzklopfen, Synkope, und Dyspnoe. Bei einigen Patienten akut Myoperikarditis kann auftreten, wo der Herzmuskel Wand und dem Herzbeutel (die schützende Sack um das Herz) sich entzünden. Kardiomegalie (Vergrößerung des Herzens) hat auch bei einigen Patienten mit Lyme-Krankheit beobachtet, obwohl dies offenbar nur selten.

Die Entwicklung der Lyme-Borreliose Herzprobleme tritt in der Regel folgende Erythema migrans, und im Tandem mit Meningoenzephalitis, Fazialisparese, Nackenschmerzen, und Lyme-Arthritis. Lyme Karditis kann nur dazu führen, kurze Symptome für ein paar Tage, oder kann mehrere Wochen dauern. Die Symptome können sich verschlimmern bei Beginn der Lyme-Krankheit Antibiotika-Behandlung wie die bakteriellen Absterben beginnt aber Borreliose Behandlung Symptom sollte innerhalb eines Tages oder so der Behandlung für die meisten Patienten zu lösen.

Continue Reading –> Anfälligkeit für Lyme Disease Herz-Probleme