≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose Film – Under Our Skin

Die Lyme-Borreliose Film, Under Our Skin (Under My Skin) hat eine wahre Fülle von Auszeichnungen seit seiner Veröffentlichung im 2009. Der Film erzählt die Geschichte eines aufstrebenden Epidemie durch einiges betrachtet, größer zu sein als die AIDS-Epidemie, mit Medizin, Geld, Politik, Fehlinformation, und Verschwörung alle in Höhe von einem Märchen von starken Emotionen und eine erschreckende Bild des Gesundheitssystems in den USA. Under Our Skin folgt den Geschichten von Patienten und Ärzten, die für die Anerkennung und gerechte Behandlung zu kämpfen haben, und manchmal für ihr Leben oder ihre Existenzgrundlage. Der Film war ein Finalist für den Tribeca Film Festival Audience Choice Award, und der Gewinner von den besten Dokumentarfilm beim Houston International Film Festival, Sonoma International Film Festival, Camden International Film Festival, der Durango Independent Film Festival, und viele andere, obwohl sie das Werk eines wenig bekannten Regisseur, Andy Abrahams Wilson.


Jetzt auf DVD, Die Lyme-Borreliose Film geht zurück an den Ort der Lyme-Borreliose Herkunft, Old Lyme in Connecticut, wo die Krankheit wurde erstmals in den 1970er Jahren eingestuft. Verwechselt juveniler Arthritis in einer Gruppe von Kindern in der Stadt, es war die harte Arbeit von einer kleinen Anzahl von Familien drängt auf eine weitere Untersuchung der Bedingung, die Erkenntnis, dass etwas anderes verantwortlich für die Symptome der Patienten geführt wurde. Die Lyme Befürworter Arbeit noch nicht zu Ende aber, mit vielen kämpfen immer noch für eine breitere Anerkennung von den verheerenden Folgen der anhaltenden Infektion mit Borrelien und der Neubewertung der offiziellen Borreliose Leitlinien für die Diagnose und Behandlung der Erkrankung. Viele Patienten und ihre Familien, sowie sogenannte Lyme Literate Ärzte, sind jetzt mit der Lyme-Borreliose Film, Under Our Skin, als Werbeinstrument für die Lobbyarbeit medizinischen Behörden, Staatssenatoren, und politische Entscheidungsträger auch im Weißen Haus Ebene, Ansprüche mit, dass Präsident Obama selbst wurde eine Kopie des Films durch persönliche Abgabe.

Einen persönlichen Einblick in Lyme-Borreliose

Under Our Skin bringt eine persönliche Element der Lyme-Borreliose Geschichte mit Konten der Schmerzen und Leiden, und die medizinische Misswirtschaft von Einzelpersonen und ihre Familien mit Lyme-Borreliose erfahren. Es gibt Auftritte in dem Film von Ärzten, die gegen herkömmliche Behandlung Protokolle gegangen, um Patienten mit der Krankheit zu behandeln, riskieren ihre medizinische Lizenzen und ihre Lebensgrundlage. Ob Zuschauer werden ihre Aktionen altruistisch zu halten oder durch Gewinn oder Ego motiviert sein wird höchstwahrscheinlich reflektieren ihre eigenen Begegnungen mit Lyme-Borreliose. Die Lyme-Borreliose Film macht Versuche, wobei eine ausgewogene Dokumentarfilm, da es eine Stimme gibt diejenigen, die Lyme-Borreliose zu sein über-bestimmt in einigen Fällen überlegen, mit ungeeigneten Einsatz von Antibiotika Schaffung eigener Gefahren von Bakterien resistent gegen die Behandlung mit bestehenden Medikamenten.

Lyme-Borreliose Movie Director wusste wenig über die Krankheit


In einer Rezension des Films, die in der San Francisco Chronicle in 2009, der Direktor von Under Our Skin, Andy Abrahams Wilson sagt, dass er wenig wusste über Lyme-Borreliose, bevor sie den Film und war sicherlich nicht selbst erklärten "Lyme Advocate '. Wilson versuchte zu verstehen, warum die großen Pharmakonzerne offenbar nicht nach einem Heilmittel für Lyme-Borreliose zu arbeiten, zumal es um ein potenziell lukratives Wagnis mit so vielen Patienten infiziert zu sein schien jedes Jahr und offizielle Berichte über Fälle gedacht, nur etwa ein Zehntel der tatsächlichen Fälle von Lyme-Krankheit darstellen. Wilson Einschätzung war, dass “gibt es eine Menge Geld, die Leute in chronisch Kranke” wie Steroide, Schmerzmittel, und andere Medikamente können die Symptome behandeln, aber nicht der Lyme-Borreliose selbst. Er weist auch darauf hin, dass die Krankheit schwer zu definieren und zu diagnostizieren, so dass es eine unwahrscheinliche Ziel für eine einzelne Kur-und einem Home-Run von einem großen Pharma-Unternehmen.

Lyme-Borreliose Conspiracy und Plum Island

Ein Interview mit Wilson in Vanity Fair zeigt, dass der Regisseur zunächst wurde die Idee einer Lyme-Borreliose Film von dem Gerede von einer Verschwörung, die die Entwicklung der Lyme-Borreliose als biologisches Mittel gezogen. Diese Theorie wird in der Lyme-Borreliose Buch besprochen, Lab 257, von Michael C. Carroll, mit Spekulationen, dass Plum Island, ein Tier Forschungsstation vor der Küste von Long Island war auf der Suche Zecken als Mittel zur Bereitstellung Bakterienkrieg. Es wird vermutet, dass Vögel fliegen zwischen dem Objekt und dem nahen Festland, was geschieht, um die Stadt von Old Lyme in Connecticut sein, trug die Zecken mit dieser Krankheit infiziert. Trotzdem ist der Schwerpunkt der frühen Interesse Wilson in Produktion und Regie einen Film über Lyme-Borreliose, der Mangel an wirklichen Beweise für die Theorie bedeutete, dass er, wenn aus der Endfassung des Films selbst überlassen.

Das persönliche Engagement von Wilson mit der Bedingung, nur wirklich begonnen, als ein Freund von ihm wurde zum ersten Mal mit der Diagnose Multiple Sklerose, dann Amyotrophe Lateralsklerose, und, schließlich, mit Lyme-Borreliose. Die Filmemacherin Annahme, dass Lyme-Borreliose ein East Coast Bedingung war, war erschüttert, wie sein Freund lebte in der Bay Area in Kalifornien. Glücklicherweise, mit Antibiotika-Behandlung, Wilsons Freund ist jetzt viel besser. Die harte Realität von Fehldiagnosen, der Mangel an Ernsthaftigkeit, mit der viele Borreliose Erkrankten behandelt werden, und die Zurückhaltung der Krankenkassen für medizinische Kosten spiralförmig mit einem harten zugeordnet Krankheit zu definieren zahlen hatte offensichtlich einen Einfluss auf Wilson, der jetzt ein Sprecher Borreliose-Patienten in ganz Amerika geworden, wenn nicht der Welt.

Lyme-Borreliose Filmherausforderungen orthodoxen Ansichten

Der Film kann nicht auf die fest in der CDC-Ecke verschanzt ansprechen, nach IDSA Leitlinien auf das Schreiben, aber es ist genau diese Menschen, die Wilson erreichen will. Neue Forschungsergebnisse in Lyme-Borreliose die neurologischen Auswirkungen und die Ähnlichkeit mit der Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, MS, und ALS, wird woraufhin viele Ärzte, um ihre bisherigen Annahmen über Lyme-Borreliose zu überdenken. Wilson ist entschlossen, "anspruchsvolle medizinische Orthodoxie… [und] Schaffung der Nachfrage von unten nach oben "und die Lyme-Borreliose Film, Under Our Skin, wird sicherlich für Aufsehen in der medizinischen Gemeinschaft. Rausfinden mehr hier.


Referenzen

Berton, J., Filmemacher belebt Diskussion der Lyme-Borreliose. San Francisco Chronicle. 14. September 2009.

DiGiacomo, F., Q&Ein: Die Lyme-Borreliose-Kontroverse, Vanity Fair 6/30/09. http://www.underourskin.com/sites/default/files/uos_VanityFair_062609.pdf

facebook.com / UNDEROURSKIN
underourskin.com
YouTube Movie Trailer