≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose Protest in Sydney, Australien – Schritte zur Anerkennung der Lyme-Borreliose

Lyme disease protest sydney

Protest Veranstalter, Danielle Ryan schüttelte sichtlich während Rallyesport die Krähen der Lyme-Borreliose Befürworter und Patienten.

Australian Borreliose Erkrankten hielt einen Protest der vergangenen Woche außerhalb der New South Wales Gesundheitsministerium Büro in Sydney, um ein Treffen mit Gesundheitsminister zu sichern und zu versuchen, die offizielle Anerkennung für die Lyme-Krankheit in Australien zu bekommen. Die derzeitige Regierung Haltung ist, dass alle Fälle von Lyme-Borreliose, die im Land diagnostiziert worden sein erworbenen Übersee als Lyme-Borreliose nicht in Australien vorhanden. Zahlreiche Fälle widersprechen diese wurden nun veröffentlicht und die Bemühungen der Regierung Denken über die Krankheit verändern könnte, schließlich, Früchte zu tragen.

“Es ist ein Verbrechen nicht Lyme erkennen”

Mehr als hundert Demonstranten außerhalb des NSW Gesundheitsministerium Office in North Sydney am 14. September gesammelt, Plakate in die Hand, Slogans, und in lime green allem in dem Bemühen, das Bewusstsein für die durch Zecken übertragene Krankheit zu erhöhen gekleidet. Eine wichtige Forderung war die Möglichkeit des Erwerbs von Lyme-Krankheit in Australien zu erkennen, so dass Patienten nicht stehen so bedeutende werden Opposition zur Diagnose von Ärzten und anderen medizinischen Fachkräften. Aktuelle Tests für Lyme-Krankheit in Australien, zusammen mit anschließende Verwaltung der Lyme-Borreliose sind unzureichend nach den Demonstranten, viele von ihnen haben mehr als ein Jahrzehnt von Fehldiagnosen konfrontiert, Schmerz und Verwirrung wegen der relativen Mangel an Bewusstsein für den Zustand.

Verwirrung über Lyme-Borreliose in Australien

Eine Reihe von Patienten in Australien haben herausgefunden, dass immer geprüft durch Australian Labor bedeutete immer ein negatives Ergebnis für Borreliose während Tests in den USA getan vorgesehen ein positives Ergebnis. Dies hat den Argwohn einigen Ärzten geäußert, dass die Tests empfindlich zu sein einer größeren Vielfalt von Antigenen müssen, einschließlich der europäischen und US-Stämme von Borrelia. Es kann auch Verwirrung über Borreliose in Australien aufgrund der verschiedenen Zeckenarten, die der Lage, die Infektion übertragen kann. In den USA ist es weitgehend angenommen, dass die blacklegged Zecke den meisten Fällen von der Krankheit verursacht, während der Lähmung Tick, und eine Reihe von anderen lokalen Spezies tragen Borrelien in Australien. Leider, ohne offizielle Anerkennung der Kapazität für eine solche Vielfalt von Zecken zu tragen und übertragen Borreliose Bakterien ist es schwierig, die Finanzierung der Forschung zu erwerben; etwas zu schaffen, eine Rast 22 Lyme-Borreliose Befürworter.

Demonstranten’ Anforderungen

Einer der Organisatoren des Protestes, Danielle Ryan war nur allzu offensichtlich leiden während der Aktion, wie sie mit Zittern schüttelte und Schmerzen zugeschrieben langjährige Infektion mit Borrelia. Viele Patienten beschrieben, wie sie ihre Gesundheit verloren, ihre Arbeitsplätze, und sogar in Übersee, um die richtige Behandlung für ihren Zustand zugreifen verschoben, nachdem konfrontiert Leugnung durch Dutzende von Ärzten in Australien. Ein weiterer wichtiger war die Nachfrage zu haben Lyme-Borreliose zu eine meldepflichtige Infektion in Australien, ermöglicht Gesundheitspolitik Berater und Gesundheitsminister ordnungsgemäß zu überwachen die Zahl der Fälle, in dem Land und weisen Forschungsförderung entsprechend.

Fortschritt als NSW Health and Lyme Advocates Diskussion

Nach der Kundgebung, Die Organisatoren des Protests, darunter Frau Ryan, wurden zu einem Treffen mit dem Chef NSW Health Officer Jeremy McAnulty und Kerry Stipendium eingeladen. Als Ergebnis dieser ersten Sitzung NSW Health haben eine Reihe von Verpflichtungen zum Handeln, wie unten aus. Diese Information wurde von der Handreichung für die Lyme-Borreliose Interessenvertretung Vertreter bei der Sitzung anwesend genommen und hat viele australische Borreliose Erkrankten zu werden an den Allgemeinheiten von Beamten eingesetzt wütend. Jedoch, Der Protest-Organisatoren haben festgestellt, dass dies erst der Anfang eines langen Prozesses, um besser Anerkennung für Lyme-Borreliose in australischen und, anschließend, verbesserte Diagnose und Behandlung.

*** Lyme-Borreliose Protest Meeting Handout von NSW Health ***

Vertreter von NSW Health traf sich mit Lyme-Borreliose Interessenvertretung Vertreter bei der NSW Health Hauptsitz am 13. September 2012.

Eine Reihe von wichtigen Fragen wurden diskutiert im Zusammenhang mit Lyme-Borreliose in den Bereichen Forschung, Labordiagnostik, Überwachung, klinischen Sensibilisierung und Ausbildung, und Behandlung. Eine Reihe von Anfragen an NSW Health legte… Aktionen, NSW Health hat sich verpflichtet, verpflichten.

1. Das Health Departments erkennen die Beweise dafür, dass Lyme-Borreliose und Co-Infektionen gibt es in Australien.

Lyme-Borreliose ist in Australien diagnostiziert worden. Es ist gut belegt, dass australische Zecken ansteckende Krankheiten übertragen, wie Queensland Tick Tyhpus und Flinders Island Spotted Fever, und sie können auch dazu führen, Tick Lähmung und allergische Reaktionen. Ärzte in NSW sollte einen offenen Geist über die Möglichkeit, dass Zecken können Borreliose in NSW übertragen zu halten.

ACTION: NSW Health prüft die aktuelle Borreliose verfügbaren Ressourcen auf dem NSW Health Website, um sicherzustellen, dass diese nicht entmutigen Kliniker aus halten einen offenen Geist über die Möglichkeit, lokal erworbenen Lyme-Borreliose.

2. Dass die Ressourcen zur Verfügung gestellt Lyme-Borreliose zu verbessern und Co-Infektionen Testverfahren in Australien nach internationalen Standards.

Standards für Prüflaboratorien werden von der Commonwealth gesetzt. Lokale Labors folgen sollten international validierte Testverfahren für Patienten mit Lyme-Borreliose zu diagnostizieren. Solche Tests sind derzeit durch zwei öffentliche Labors in NSW verfügbar.

ACTION: NSW Health fordert von der Public Health Laboratory Network of Australia zu überprüfen, ob die Ressourcen ausreichend und angemessen für Lyme-Borreliose-Tests in Australien.

3. Dass die Ressourcen zur Verfügung gestellt werden für die Erforschung von tick-borne und anderen Vektor-übertragenen Krankheiten in Australien werden.

NSW Health fördert Forscher Vorschläge an den National Health and Medical Research Council einreichen (NHMRC) um tick-borne und anderen Vektor-übertragenen Krankheiten in Australien zu untersuchen.

ACTION: NSW Health wird der NHMRC schreiben, um die Bedenken der Lyme-Borreliose Interessengruppen in Australien hob die Notwendigkeit zur Unterstützung für die Erforschung tick-borne und anderen Vektor-übertragenen Krankheiten in Australien zu kommunizieren.

4. Das medizinische Fachkräfte erhalten eine Ausbildung im Lyme-Borreliose und Co-Infektionen Diagnose und Behandlung Protokolle zu einem internationalen Standard.

ACTION: NSW Health wird der Australian Health Practitioner Verordnung Agentur und der Australian Society of Infectious Diseases schreiben zu kommunizieren die Bedenken in Bezug auf die Ausbildung von medizinischen Fachkräften in der Diagnose und Behandlung der Lyme-Borreliose und Co-Infektionen und ihre Unterstützung in dieser Angelegenheit zu sehen.

5. Dass Patienten mit Lyme-Borreliose und Co-Infektionen eine angemessene, ethischen und respektvollen Umgang in der australischen öffentlichen Krankenhäusern.

NSW Health Politik und Erwartung ist, dass alle Patienten, unabhängig von ihrer Krankheit, eine angemessene, ethische und respektvolle Behandlung in öffentlichen Krankenhäusern. Während die meisten Patienten mit Lyme-Borreliose nicht verlangen, Krankenhausaufenthalt, Krankenhausaufnahme ist leicht verfügbar, wenn klinisch indiziert. Die Standard-Antibiotika für die Behandlung der Lyme-Borreliose zu empfehlen sind auch leicht zugänglich in NSW.

6. Das Lyme-Borreliose und Co-Infektionen gemacht meldepflichtigen allen australischen Regierung Health Services Departments werden.

ACTION: NSW Health wird der übertragbaren Krankheiten Network of Australia schreiben, um ihre Beratung bei der Frage der Überwachung der Lyme-Borreliose nad versuchen, ob es sollten nationale Mitteilung der Lyme Krankheit.

7. Das Health Departments Förderung des öffentlichen Bewusstseins für die Bedeutung der Zeckenstich Prävention in der Gemeinde.

ACTION: NSW Health wird ihre aktuelle Tick Prävention Community-Ressourcen und die Optionen für die Förderung tick-Vorsorgebewusstseins.

8. Dass die Arbeitnehmer den Erwerb Lyme Krankheit oder andere durch Zecken übertragene Infektionen durch berufliche Exposition gegenüber Zecken möglicherweise keinen Zugriff auf Entschädigung durch neue Arbeit Gesundheit und Sicherheit Gesetze in NSW.

ACTION: NSW Health wird diese Bedenken mit WorkCover NSW erhöhen.

NSW Health wird eine weitere Sitzung mit Lyme-Borreliose Interessenvertretung Vertreter später im Jahr organisieren, um diese Probleme und Fortschritte überprüfen.

Sofern die Versammlung Vertreter 14. September 2012.

Die Demonstranten haben eine aktive Lyme-Krankheit in Australien Facebook-Gruppe wo Updates über das weitere Vorgehen und Tagungen zur Verfügung gestellt werden.

{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment