≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose Übertragung – Verminderung von Risiken

Lyme Disease Rash

Schnelles Entfernen einer Zecke verringert das Risiko der Übertragung von Krankheiten Lyme

Prompt Entfernen von Zecken ist eines der besten Mittel zur Verringerung des Risikos von Lyme-Borreliose Übertragung. Täglich tick Kontrollen können helfen, suchen jeden Erwachsenen oder Nymphe Zecken und sicherzustellen, dass ihre Entfernung, bevor sie wahrscheinlich übertragene Bakterien wie Borrelia haben sind. Verhindern Zeckenbisse deutlich ratsam sich in, mit leichter Kleidung hilft zu zeigen, bis alle Zecken, und Insektenschutzmittel nützlich im Sinne Zecken und andere Milben und Insekten in Schach. Vorsichtiges Entfernen einer Zecke ist auch wichtig, aber wie Quetschen der Zecke kann dazu führen, dass dessen Inhalt erbrechen und dadurch eine Infektion verursachen. Entfernen Sie das Häkchen über sanften Druck verringert das Risiko der Lyme-Borreliose Übertragung über halten die Zecke in Ort, sondern auch dann, wenn die Zecke beim Entfernen versehentlich zerdrückt das Risiko einer Infektion ist immer noch gering im Vergleich zu nichts zu tun (Piesman, et al,, 2002).

Der Grad des Schutzes durch Zeckenzange vorgesehen stetig abnimmt, je länger die Zecke ist in Ort mit einem steilen Rückgang nach 60hrs zu dem Punkt, wo kein Schutz ist offensichtlich 66hrs. Verlassen Sie ein Häkchen in Platz für mehr als zweieinhalb Tage ist daher als wahrscheinlich in Infektion führen, wie verlassen die Zecke an Ort und Stelle auf unbestimmte Zeit. Wo eine Zecke in einem hart-zu-erreichen Platz ist, ist es ratsam, jemanden zu haben bei der Beseitigung es unterstützen. Ein Arzt kann dabei helfen, wenn ein Patient nicht zuversichtlich Entfernen der Zecke sicher selbst. Der Versuch, eine Zecke von einem Haustier zu entfernen, kann auch schwierig sein, wenn sie schwer, still zu halten sind und ein Tierarzt erforderlich sein, um in solchen Fällen zu helfen. Zecken sollte nicht versucht, mit Paraffin entfernt werden, lit Spiele, oder anderen Folk-Methoden; eine einfache Pinzette oder Zange ist alles, was erforderlich ist,. Viele im Handel erhältliche Zeckenzange Geräte sind nicht besser als normale Pinzette und kann tatsächlich erhöhen das Risiko der Zerkleinerung die Zecke beim Entfernen. Erwachsene Zecken sind häufig um die Größe eines Apfels pip während nymphal Zecken kann so klein wie ein Stecknadelkopf. Tägliche Kontrolle, von allen Familienmitgliedern und Haustieren, ist daher wichtig, um die Risiken von Lyme-Borreliose Übertragung zu verringern, mit vielen Menschen mit Lupen, um diesen Prozess zu unterstützen.

Continue Reading –> Borreliose-Vorbeugung


Referenzen

Ein Kern, Und Collin, Barthel C, Michel C, Jaulhac B, Boulanger N. Zeckenspeichel Zügelt Angeborene Immunität und kutane Entzündung in einem Mausmodell der Lyme-Borreliose. Vector Borne Zoonotic Dis. 2011 Mai 25. [Epub ahead of print]

Rudolf I, Šikutová S, Kopecký J, Hubálek Z. Speicheldrüse Auszug aus engorged Ixodes ricinus (Acari: Ixodidae) stimuliert in vitro das Wachstum von Borrelia burgdorferi sensu lato. J Grundlegende Microbiol. 2010 Juni;50(3):294-8.

Gilmore RD Jr, Howison RR, Dietrich G, Patton TG, Clifton DR, Carroll JA. Die bba64 Gen von Borrelia burgdorferi, Die Lyme-Borreliose-Agent, ist entscheidend für Säuger Infektion über Zeckenstich Übertragung. Proc Natl Acad Sci U S A. 2010 April 20;107(16):7515-20. Epub 2010 April 5.

Marchal C, Schramm F, Ein Kern, Air BJ, Der X, Schuijt T, Hovius J, Jaulhac B, Boulanger N. Antialarmin Wirkung Zeckenspeichel während der Übertragung der Lyme-Borreliose. Infect Immun. 2011 Februar;79(2):774-85. Epub 2010 Dezember 6.

Mylonas I. Borreliose während der Schwangerschaft: Ein Risiko für das ungeborene Kind? Vector Borne Zoonotic Dis. 2010 Oktober 6. [Epub ahead of print]

Bockenstedt LK, J Mao, E Hodzic, SW Barthold, D Fisch (2002) Erkennung von abgeschwächten, nicht-infektiösen Spirochäten nach antibiotischer Behandlung von Borrelia burgdorferi infizierten Mäusen. J Infect Dis 186:1430-7

Purser JE, Lawrenz MB, Caimano MJ, Howell JK, Radolf JD, Norris SJ. Die Plasmid-kodierten nicotinamidase (PNCA) ist für die Infektiosität von Borrelia burgdorferi wesentlichen in einem Säuger-Wirt. Mol Microbiol. 2003 Mai;48(3):753-64.

Piesman, J., Dolan, M-.C. Schutz gegen Borreliose Spirochete Transmission durch sofortiges Entfernen von nymphal Ixodes scapularis bereitgestellt (Acari: Ixodidae). Journal of Medical Entomology 39(3):509-512. 2002.