≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Überarbeitung Lyme Disease Treatment Guidelines

IDSA lyme disease treatment guidelines

Die IDSA Panel tagt auf Borreliose Leitlinien.

Die Organisation, die früher als CALDA bekannt ist die Durchführung einer Befragung von Borreliose-Patienten fordern die Ansichten der Patienten über die Behandlung und Diagnose Richtlinien. Die California Lyme Disease Association, jetzt, um sich selbst als LymeDisease.org will sicherstellen, dass die Revisionen Platz nehmen in der Infectious Diseases Society of America (IDSA) Leitlinien spiegeln Meinungen Patienten und nehmen Sie alle relevanten medizinischen Literatur berücksichtigt.

Seit vielen Jahren haben sich diese Leitlinien erhebliche Kritik von Lyme Befürworter konfrontiert und sogar aufgefordert, die Entwicklung der alternativen Behandlung Leitlinien der Internationalen Lyme Disease Society und assoziierten (ILADS). Die Sätze von Leitlinien dieser Organisationen ausgestellt sind beide mehr als fünf Jahre alt sind und in den Prozess der Aktualisierung, bietet die perfekte Gelegenheit für die Patienten als ihre eigenen Anwälte handeln und für klarere schieben Diagnoseverfahren und bessere Behandlungen offiziell sanktioniert werden.


Huge Response to Survey on Lyme Behandlung

Die letzte Umfrage von CALDA durchgeführt sammelte über 4000 Antworten von Patienten, alle ihre Meinungen über ihre Bereitschaft, verschiedene Behandlungen versuchen, ihre Einschätzung der Risiko und profitieren Sie von einigen Borreliose Therapien, und auch ihre eigenen Erfahrungen mit der Behandlung der Lyme-, ob die Einhaltung der aktuellen Richtlinien oder nicht. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Die aktuelle Umfrage hat bereits fast 3000 Befragten, mit 1000 innerhalb der ersten 24 Stunden der es zugänglich. Der Reiz dieser Art von Online-Patientenbefragung ist die Zugänglichkeit und die Vertraulichkeit, mit der Reaktionen behandelt werden.

Jedoch, diese sind auch Nachteile, wie Erhebungen, da es keine Möglichkeit zu sagen, wenn Antworten von echten Patienten oder ob Berichte über Diagnose und Behandlung sind genau sind. Die Umfrage ist ziemlich kurz, ein wichtiger Faktor für viele Patienten mit kognitiven Borreliose Symptome wie schlechte Konzentration und Gedächtnisschwäche. Leider, jedoch, Die Umfrage kann nicht teilweise ausgefüllt werden, gespeichert, und kehrte, was könnte die Zahl Ausfüllen der Umfrage. Die Patienten werden ermutigt, in der Umfrage nur ausfüllen, wenn sie in den USA und über 13 Jahre leben, sind alt und die Ergebnisse können, wie die früheren CALDA Umfrage, veröffentlicht werden (ohne dass die Vertraulichkeit) in der medizinischen Literatur.

Patients protest against IDSA stance on Lyme disease.

Lyme-Borreliose Infektionskrankheiten Society of America

Wird die Ansichten der Patienten erkannt werden?

Diejenigen, erwartet die Patienten Antworten auf bedeutende Herrschaft über die Überarbeitung der Leitlinien der Infectious Diseases Society of America ausgestellt halten kann, jedoch, sein für einige Enttäuschung. Die medizinische Einrichtung weiterhin Lyme-Borreliose als eine behandelbare Krankheit die nur kurzfristige Antibiotika in den meisten Fällen zu sehen und, dass halten Chronische Borreliose nicht vorhanden.

Eine kürzlich MedScape Überprüfung der Literatur festgestellt, dass chronische Lyme-Borreliose wird oft fälschlicherweise als verwendet eine catch-all zu Lasten der vielen Patienten, die aus einem ganz anderen Zustand leiden kann, vielleicht sogar andere durch Zecken übertragene Krankheit. Ärzte keine angemessene Diagnose einer verwirrenden Vielfalt von Symptomen finden kann nannte es chronische Lyme-Borreliose, die dann verhindert, dass der Patient vom Empfang angemessene medizinische Versorgung für ihre Symptome, die nur allzu real zurückgreifen kann.


Chronische Borreliose noch nicht als reell

Patienten mit sogenannten Chronische Borreliose oft länger anhalten neurokognitiven Symptomen und somatischen Symptome reichen von Müdigkeit Arthralgie, Speicher Probleme und die Anfälligkeit für andere Krankheiten und Infektionen. Oft sind die Patienten haben keine objektiven medizinischen Befunden und Lyme-Borreliose-Tests beweisen seronegative die meisten Ärzte zu leugnen führt, dass sie wegen der Borreliose leiden.

Es kann sein, dass die derzeitigen Diagnoseverfahren für Lyme-Borreliose einfach unzureichend in die Beurteilung des Vorliegens der Krankheit sind, und dies ist ein Grund, dass eine Umfrage dieser Art können besonders hilfreich sein. Ärzte, die Fragen zu den aktuellen Leitlinien, um neue Richtlinien auszuarbeiten, läuft Gefahr, sie versehentlich zu ignorieren Symptome, die den Patienten hoch signifikant, aber nicht von den meisten Ärzten als sind, um die Krankheit selbst verbunden.

Patienten vor IDSA Lyme-Borreliose Richtlinien abstimmen

Die IDSA Leitlinien werden von der National Guidelines Clearinghouse im Januar und dem Institute of Medicine entfernt hat empfohlen, dass alle neuen Leitlinien, wie sie für die Lyme-Borreliose Patienten berücksichtigt Stellungnahmen zu ergreifen, damit die Richtlinien vertrauenswürdig. Wie CALDA früheren Umfrage ergab, dass 80% der Befragten wählen würden, nicht unter IDSA Leitlinien behandelt werden und es ist klar, dass die Überarbeitung zu streng sein muss und der neue Rat in der Lage sein als zuverlässig betrachtet werden, mitfühlend, und vertrauenswürdig, anstatt blind für die Mehrheit der Patienten mit Lyme-Borreliose aus erster Hand. Die IDSA selbst haben nicht (noch) näherte Patienten direkt nach ihrer Meinung zu der Diagnose oder Behandlung der Lyme-Borreliose, so diese Studie bietet eine einzigartige Gelegenheit, um zusammen mit einem Band mit felllow Betroffene den Wandel einleiten.

Ändern der Kurs der Lyme-Borreliose-Behandlung

Die Umfrage wurde gemeinsam von Lorraine Johnson setzen, ein Anwalt, der auch der Hauptgeschäftsführer der Organisation, die früher als CALDA bekannt. Es ist zwar unklar, ob die IDSA oder ILADS können, oder möchten Sie die Ergebnisse der Umfrage vor der Verwendung zur Veröffentlichung neuer Borreliose Behandlungsrichtlinien es sicherlich sendet eine kraftvolle Botschaft, dass Patienten’ Stimmen müssen gehört werden, vor allem, wenn ihre Ansichten erscheinen so im Widerspruch zu offiziellen Positionen auf Lyme-Borreliose.