≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Verhindern Lyme-Borreliose durch Impfung Mäuse

lyme disease bacteria strains white footed mice and ticksLyme-Borreliose Forscher an der University of California, Irvine, entdeckt, dass, wie einer Maus Immunsystem reagiert auf verschiedene Stämme von Borrelia burgdorferi konnte bei den Bemühungen helfen, menschliche Fälle von zu reduzieren haben Lyme-Borreliose. Einige Stämme der Lyme-Borreliose Bakterien sind häufiger als andere, und die Suche nach einem gemeinsamen Merkmal kann in der Impfstoffentwicklung so helfen, um die Infektion zu beseitigen, bevor es erreicht auch Menschen.

Menschliche Lyme-Borreliose-Impfstoff verkaufen

Alan Barbour, Hauptautor der Studie gedruckt letzten Monat in der Zeitschrift der American Society for Microbiology, sagt “Es gibt keinen Impfstoff für Menschen, und es ist nicht wahrscheinlich zu sein.” Stattdessen, Barbour und Team auf der Suche nach einem Weg zur Reduzierung der Aufnahmebehälter der Lyme-Borreliose Erreger, so dass Zecken tragen nicht Borrelia und nicht Menschen mit Lyme-Borreliose, auch wenn sie beißen infizieren konzentriert.

Wie Lyme-Borreliose Spreads

Diese neue Strategie für die Lyme-Borreliose Reduktion konzentriert sich auf einer der wichtigsten Träger der Lyme-Borreliose Bakterien in Nordamerika, die Weißfußmaus. Diese Mäuse zeigen eine andere Reaktion des Immunsystems auf Stämme von Bakterien, die dann erlauben, einige der Stämme deutlich wiedergeben, während andere scheitern, sich zu vermehren variiert. Mäuse, im Gegensatz zu Menschen und Hunden, keine Symptome der Lyme-Krankheit zu entwickeln, wenn sie mit den Bakterien infiziert. Auf diese Weise können die Bakterien mobil zu bleiben und weiter ausbreiten als neue Zecken beißen die Mäuse mit Borrelia und, wiederum andere Mäuse beißen, Hirsch, Echsen, Hunde, Menschen und andere Tiere.

Wie Mäuse halten kann Schlüssel zum Lyme Disease Prevention

Mit Blick auf die zunehmende Zahl von Fällen, Lyme-Borreliose und die Entstehung der so viele wie fünfzehn Stämme von Borrelia, das Forscherteam in Kalifornien begann, Fragen darüber, wie am besten zu Krankheit in Abwesenheit eines menschlichen Impfstoff verhindern fragen. Was sie fanden, war, dass die Mäuse off gekämpft Infektion mit einigen Stämmen, Verlassen weniger Bakterien im Körpergewebe, während abwesend oder niedriger Reaktion des Immunsystems führte zu höheren Dichte von Bakterien und, deshalb, eine erhöhte Chance von Zecken nehmen die Bakterien bei der Fütterung auf die Mäuse. Wichtig ist, für Lyme-Borreliose Prävention Bemühen, solche Stämme Hervorrufen einer niedrigeren Immunantwort in den Mäusen waren diejenigen mit der höchsten Prävalenz in der Wildnis.

Gezielte Impfung von Mäusen gegen Borreliose


In einer Strategie ähnlich, dass zur Tilgung oder reduzieren Tollwut, Barbour und sein Team schlagen die Platzierung von Impfstoff-geschnürte Nahrung, die von den Mäusen verbraucht werden würde und welche wäre das Ziel häufigsten Stämme der Lyme-Borreliose Bakterien. Die relativ kurze Lebensdauer von Mäusen in der freien Wildbahn erleichtern würde eine erhebliche Reduzierung der Zahl der einige dieser Stämme von Bakterien und die Wirkung haben, erheblich reduziert Infektion beim Menschen als weniger Zecken, die Bakterien tragen zur Weitergabe durch Bisse.

Lyme-Borreliose Fälle erhöhen, Kosten für das Gesundheitswesen steigen

Die steigenden Zahlen der Lyme-Borreliose-Fälle in den USA ist nicht nur aufgrund der verbesserten Anerkennung der Infektion, sondern auch aufgrund der erhöhten Verbreitung von Zecken und Wirtsart und menschlichen Kontakt mit diesen Höflichkeit des Klimawandels, Wanderungsbewegungen und Urbanisierung der ländlichen Einstellungen. Einige 25,000 Fälle von Lyme-Borreliose in den USA jedes Jahr berichtet, aber dies nur als ein kleiner Prozentsatz der tatsächlichen Fälle, und gehen nicht gemeldet oder nicht erkannten. Die Kosten für die Diagnose und Behandlung der wachsenden Zahl der Borreliose-Patienten wird angenommen, dass bereits in die Milliarden und ohne menschlichen Borreliose-Impfstoff bevorstehenden reichen, Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Infektion ist immer eine Priorität für die öffentliche Gesundheit Beamten.

Helping Mäuse den Menschen Hilfe

Mehr Wissen über die Art und Weise weiß leichtfüßig Mäuse an die Proteine ​​in einzelne Stämme von Borrelia gefunden reagieren nicht nur erklärt, warum so viele verschiedene Stämme gibt es in der freien Wildbahn, sondern ermöglicht auch für die Entwicklung eines Maus Impfstoff gegen mehrere Stämme der Lyme-Borreliose Bakterien. Jeder Lyme-Borreliose-Impfstoff das entwickelt wird, müssen Sie im Labor, bevor sie in der freien Wildbahn eingesetzt getestet werden, aber die Hoffnung ist, dass sich eine solche Entwicklung zu einer signifikanten Abnahme der Mäuse, die Borrelien und führen, deshalb, Weniger menschliche Fälle von Lyme-Borreliose auf längere Sicht.

Referenz

Baum E, Hue F, Barbour AG., Experimentelle Infektionen der Reservoir Spezies Peromyscus leucopus mit Diverse Stämme von Borrelia burgdorferi, eine Lyme-Borreliose-Agent. MBIO. 2012 Dezember 4;3(6). PII: e00434-12. zwei: 10.1128/mBio.00434-12.

{ 0 Kommentare… fügen Sie ein }

Leave a Comment