≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Lyme-Borreliose-Test Genauigkeit – ELISA

ELISA lyme disease test accuracyELISA-Tests werden in einer automatisierten Weise durchgeführt, was bedeutet, dass die Verarbeitung Zeit und die Kosten der Tests gehalten werden relativ niedrigen. Eine große Anzahl von kommerziellen ELISA-Tests für Lyme-Borreliose zur Verfügung stehen und, theoretisch, die Automatisierung des Prozesses bedeutet, dass Ergebnisse werden standardisiert über verschiedene Labors. In der Praxis jedoch, Einige Forscher haben herausgefunden, dass unterschiedliche Ergebnisse bei verschiedenen Laboratorien gegeben sind, und auch bei einem einzelnen Labor für die gleiche Probe (Bakken, et al,, 1997). Neuere Bewertungen der verschiedenen kommerziell erhältlichen ELISA-Tests zeigen vergleichbare Sensitivität und Spezifität zwischen den Tests, aber weniger als die erforderliche 95% Sensibilität für das Screening der Lyme-Borreliose. Falsch negativ zu sein schien recht häufig, mit 56% Rate in einigen kommerziellen Kits von Luger und Krauss gefunden (1990). Ein falsch-negative Rate von 70% wurde im frühen Lyme-Borreliose Fälle gefunden, mit der ELISA-Test in einer Studie, mit 4-46% falsch-negativen Raten in später Lyme-Borreliose (Golightly, et al,, 1990).


Sollte der primäre ELISA-Test für Lyme-Borreliose sein?

Wojciechowska-Koszko (et al,, 2011) fragen auch die Praxis der mit Hilfe eines ELISA-Test als primäre Screening-Instrument für die Lyme-Borreliose. In ihrer aktuellen Studie diese Forscher fanden heraus, dass die indirekten Immunfluoreszenztest (IIFA) und Immunoblot (Western-Blot) Tests positive Ergebnisse sowohl für IgG und IgM-Antikörpern, aber die ELISA-Tests nur zurückgegeben positive oder grenzwertige Ergebnisse in 53.3% der Patienten mit Verdacht auf Borreliose. Bei einem Anfangswert IIFA Screening-Test durch einen Immunoblot im positiven Fall gefolgt schien die beste Vorgehensweise sein, nach diesen Erkenntnissen, anstatt mit dem ELISA-Test als aktuell empfohlen.

Jedoch, jüngsten Fortschritte in der ELISA-Test kann helfen, die Genauigkeit verbessern und führen zu besseren Diagnose der Lyme-Borreliose. Eine Studie von van Bürgel (2011) gefunden, dass die C6-Peptid-ELISA Tests Liquor von Patienten mit oder ohne Neuroborreliose hatte einen 95% Empfindlichkeit und 83% Spezifität in den nicht-Lyme Neuroborreliose Patienten und eine 96% Empfindlichkeit und 97% Spezifität in der neurologischen Kontrollen. Serum-Tests auf Basis der C6-Peptid-ELISA scheinen nicht so empfindlich oder spezifisch wie bei der Prüfung von CSF, mit Skarpaas (et al,, 2007) Die Suche nach einer 61% Spezifität gegenüber 88% Spezifität zwischen Serum und Liquor Tests für Lyme-Neuroborreliose.

Continue Reading –> PCR-Test-Genauigkeit


Referenzen

Luger SW, Krauss E. Serologische Tests für Lyme-Borreliose: Ringversuche Variabilität. Arch Intern Med 1990; 15: 761-763.

Bakken LL, Callister SM, Zauberstab PJ, Schell HF. Ringversuch der Testergebnisse für die Erkennung der Lyme-Borreliose durch 516 Teilnehmer an der Wisconsin State Labor der Hygiene / College of American Pathologists Ringanalysenprogramm. J Clin Microbiol 1997; 35: 537-543.

Skarpaas T, Ljøstad U, Søbye M, Ein Mygland. Sensitivität und Spezifität eines kommerziellen C6 Peptid Enzymimmunoassay in Diagnose einer akuten Neuroborreliose. Eur J Clin Microbiol Infect Dis. 2007 September;26(9):675-7.

Wojciechowska-Koszko ich, Ich Mączyńska, Szych Z, Giedrys Kalemba-S. Serodiagnostik von Borreliose: indirekten Immunfluoreszenztest, enzyme-linked immunosorbent assay und Immunoblotting. Arch Exp Ther Immunol (Warsz). 2011 Februar;59(1):69-77. Epub 2011 Jan 22.

Bürgel von ND, Ein Brandenburg, HJ Gerritsen, Kroes AC, van Dam AP. Hohe Sensitivität und Spezifität des C6-Peptid-ELISA auf Liquor in Lyme Neuroborreliose Patienten. Clin Microbiol Infect. 2011 Jan 17. zwei: 10.1111/j.1469-0691.2011.03459.x. [Epub ahead of print]

Golightly MG, Thomas JA, Viciana AL. Die Labordiagnose der Lyme-Borreliose. Med Lab 1990; 21: 299-304.