≡ Menü,,en,Klicken Sie, um nach Hause zurückzukehren,,en,Email,,en,Kommentar,,en,Fataler Fehler,,en,Aufruf zu undefinierter Funktion vertical_menu,,en,home / content / 56/7806356 / html / wp-inhalt / plugins / exec-php / includes / runtime.php,,en,Eval,,en,Code,,en,online,,en

Untererfassung der Lyme-Krankheit, die durch Ärzte


Jüngste Statistiken aus Maryland unterstützen die Ansicht, dass viele Lyme-Borreliose Fälle nicht gemeldet Trotz Meldepflicht ist im Gange für die Infektionskrankheit. Eine Studie des Maryland Department of Health and Mental Hygiene (DHMH) zeigten, dass eine beträchtliche Anzahl von Lyme-Borreliose Fälle wurden nicht in die Datenbank eingegeben, und dass, wären sie, Der Staat hätte die Nummer eins in den USA haben für neue Fälle Lyme-Borreliose.

Warum All Lyme-Borreliose Needs Berichterstattung

In 2009 gab 1466 gemeldeten Fälle von Lyme-Borreliose in Maryland. Jedoch, Die Maryland DHMH fanden insgesamt 5722 Fälle von Lyme-Borreliose, die nicht in die Datenbank eingegeben wurden, obwohl die bundesstaatlichen und staatlichen Richtlinien verlangen, dass alle Fälle gemeldet werden. Under-Reporting von Krankheiten kann es dem Mythos zu beharren, dass die Infektion ist selten, was bedeutet, dass, wenn es nicht vorkommt dauert es normalerweise länger zu diagnostizieren und die optimale Fenster für die frühe Behandlung verpasst wird. Leider, Die Situation stellt einen Teufelskreis, wie unter-Berichterstattung bedeutet, arm Anerkennung und Bildung, und diese dann fortgesetzt Fehldiagnose oder unter-Berichterstattung führen. Es gibt auch die Frage der Forschungsförderung als Krankheit mit einer geringen Zahl der gemeldeten Fälle nicht so hoch wie die Finanzierung Zuschüsse mit einer größeren Anzahl von Menschen betroffen sind Berichten zufolge locken.

Under-Reporting-Hebt Lyme-Borreliose Risiko

lyme disease symptoms maryland cases of lyme disease

Könnte es wirklich sein 200 neue Fälle von Lyme-Borreliose ein Tag in Maryland?

Patienten mit Lyme-Borreliose sind auch eher zu finden es schwierig, Zugang zu Behandlung, Blick auf Misstrauen und Zynismus auf die Verewigung der Lyme-Borreliose Mythos der Nicht-Existenz in einigen Bundesstaaten und kanadischen Provinzen. Lyme-Borreliose Prävention und das Bewusstsein Bemühungen werden auch von unter-Meldung von Fällen behindert und die Öffentlichkeit wird mit einem erhöhten Risiko einer Infektion zu stellen, wenn sie nicht durch lokale Regierung der tatsächlichen Häufigkeit der Krankheit in ihrem Gebiet erzählt.

CDC schätzt, zehn Mal mehr Fälle Lyme-Borreliose als berichtet

Die anhaltende Untererfassung der Lyme-Borreliose ist in gleichem Maße fort für ein Jahrzehnt oder so, mit wenig Besserung trotz einer Fokussierung auf die Verordnung von Infektionskrankheiten Berichterstattung. Die Figuren erscheinen dann, um eine stabile Ausbreitung der Krankheit und nur wenige neue Fälle zeigen, trotz der vielen Tausenden von Fällen Infrastrukturen außerhalb der offiziellen Datenbank. Selbst die Centers for Disease Control (CDC) beobachten, dass die gemeldeten Fälle von Lyme-Borreliose wahrscheinlich nur Vertreter einer Zehntel der tatsächlichen Vorkommen der Infektion sind. Die Verwirrung könnte weiter durch die Offenbarung eines verschärft werden neue virale Agens , die durch Zecken übertragen wird und die könnte für einige seronegative chronische Lyme-Borreliose Fälle ausmachen.

Warum Ärzte nicht melden Lyme-Borreliose

Die Gründe für Untererfassung der Lyme-Borreliose Fälle gehören nicht nur schlechte Anerkennung Lyme-Borreliose Symptome oder die Einhaltung der Vorschriften durch einzelne Ärzte, es gibt auch Fragen der Personalausstattung und prozedurale Bewusstsein. Rund um den USA gibt es Gesundheitsämter verlieren Mitarbeiter, deren Aufgabe es war, Fälle von Krankheiten wie Lyme-Borreliose berichten. Einige dieser Krankheitsüberwachung Personalabbau haben ganze Abteilungen zu schließen und ganze Teile des Landes ohne Methode zur Nachverfolgung oder Berichterstattung über Fälle von Krankheiten wie Lyme-Krankheit geführt. In den vergangenen Jahren lokale Gesundheitsbehörden untersuchten fast alle gemeldeten Fälle von Lyme-Borreliose, aber viele überfordert Abteilungen jetzt nur überprüfen, jene Fälle von Lyme-Borreliose mit erheblichen Labornachweise.

Komplexe Reporting-Prozess Lyme-Borreliose

Eines der Probleme von vielen Lyme-Borreliose ist die Befürworter zitiert umständlich Rahmenbedingungen, mit denen die lokalen Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten, um die Zahl der Fälle bestimmen, müssen sie berichten von einem bestimmten Infektion. Die Überwachung Kriterien wurden mehrmals in den letzten Jahren stark verändert, was bedeutet, dass Mitarbeiter mehr Zeit für die Feststellung der Zulässigkeit der Fälle haben, mit viel mehr davon, die außerhalb der Kriterien als sich enthalten. Der Rat der Staats-und Territorial Epidemiologie stellt ein komplexes System der Berichterstattung und die benötigte Zeit, um durch die Dokumentation zu waten bedeutet oft unter Druck Ärzten einfach entscheiden, ihre Zeit ist besser verbracht als mit ihren Patienten in der Analyse dieser Dokumente.

200 Fälle pro Tag von Lyme-Borreliose in Maryland

Außerdem, Einige Ärzte sind skeptisch gegenüber Meldung aller Fälle von Lyme-Borreliose zu behandeln, als sie befürchten sie, dass dies bewirken, dass sie durch die CDC Beamten und Versicherungsgesellschaften untersucht werden. Die Variabilität der Lyme-Borreliose-Tests bedeutet auch, dass viele Fälle, die mit Labor-Nachweis von Infektionen berichtet werden würde, anstatt auf der Basis der Symptome behandelt, aber nicht für eine Berichterstattung nach CDC-Richtlinien. Wenn der CDC verzehnfacht Schätzung korrekt ist, dann gibt es Tausende von neuen Fälle von Lyme-Borreliose jeden Tag nicht gemeldet werden, mit 200 neuen Borreliose-Fälle pro Tag allein in Maryland nach Schätzungen der Lyme-Borreliose Bildung und Support Groups of Maryland. Bildung und Lyme-Borreliose Bewusstsein Bemühungen sind sicherlich erschwert, wenn die verfügbaren Statistiken Krankheit so unzulänglich erscheinen. Under-Reporting der Lyme-Borreliose geschieht aus verschiedenen Gründen jedoch, vielleicht, Hervorhebung der schlechte Einhaltung der Richtlinien Infektionskrankheit kann Veränderung die Dinge zum Besseren zu helfen.

{ 2 Kommentare… fügen Sie ein }
  • Lorima Mai 15, 2012, 2:41 am

    Vielen Dank für Ihre gute Arbeit im Namen der Lyme-Borreliose Opfer.
    Ich denke, Du verwechselst das mit dem ALDF LDF, auf der Homepage. Die ALDF ist ein Kunstrasen Organisation der Steere Anhänger. Die LDF (lyme.org) wurde das durch ein gegründet
    Karen Vanderhoof, und war kein Steere-Follower-Organisation. LDF wurde zuerst gegründet; vermutlich die ALDF Jungs waren auf seinen Namen zu Lyme-Patienten verwirren kapitalisieren.

    Ich hoffe, dass es Ihnen nichts ausmacht Festsetzung dieses – wir wollen nicht, Lyme-Patienten immer die falschen Informationen bei ALDF und glauben, dass es.

    Vielen Dank für Ihre Website!

    • lmatthews Mai 15, 2012, 7:24 pm

      Hallo Lorima,

      Entschuldigung für die Fehler, jetzt korrigiert. Vielen Dank für diesen Hinweis. Wir werden Informationen über den richtigen Add LDF so bald wie möglich.

      Dank!

Leave a Comment